Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 22/2018
Aus den Gemeinden - Stadt Mülheim-Kärlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vollsperrung der “oberen“ Bahnhofstraße

Für Rückfragen zur Verkehrssituation steht Ihnen die Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm als untere Straßenverkehrsbehörde unter der Rufnummer 02637/913-115 oder 195 gerne zur Verfügung.

Aufgrund von Kanalbauarbeiten wird die Bahnhofstraße (L 125) zwischen dem Anwesen Nummer 1 und dem Anwesen Nummer 24für den Straßenverkehr voll gesperrt und damit dem öffentlichen Verkehr entzogen.

Die Vollsperrung findet voraussichtlich in der Zeit vom 04.06.2018 bis zum 31.12.2018 statt.

Eine Umfahrung des Sperrbereiches ist u. a. über die Koblenzer Straße, die Ortsentlastungsstraße (K 96) und die Jahnstraße möglich.

Die betroffenen Anwesen in der “oberen“ Bahnhofstraße können während der Bauzeit grundsätzlich nicht erreicht werden. Für den überörtlichen Verkehr nach Koblenz-Rübenach bzw. Winningen wird ebenfalls eine Umleitung ausgeschildert.

Eine Zufahrt in die Straße “Im Sperling“ ist von der Bahnhofstraße kommend nicht mehr möglich. Die Einbahnregelung in dem verkehrsberuhigten Bereich wird daher aufgehoben.

Die komplette Erschließung erfolgt in der Zeit der Bauarbeiten über den Wollburgsweg.

Im Zusammenhang mit den Arbeiten kann es in der Straße “Im Sperling“ sowie auf den Umleitungsstrecken zu zusätzlichen Halt- bzw. Parkverboten kommen.

Im Zusammenhang mit der Baumaßnahme ergeben sich folgende Änderungen für den Buslinienverkehr:

Die Buslinie 357 Neuwied - Mülheim-Kärlich - Koblenz verkehrt in Richtung Koblenz unverändert. Die Haltestellen Rathaus, Koblenzer Straße und Metzental werden planmäßig angefahren.

In der Gegenrichtung (Koblenz - Mülheim-Kärlich - Neuwied) verkehrt die Linie über die Ortsentlastungsstraße (K 96) und die Jahnstraße. Im Stadtteil Mülheim halten die Busse daher an den bekannten Haltestellen in der Jahnstraße unweit der Amselstraße und des Wollburgswegs.

Die Linie 370 (Mülheim-Kärlich - Gewerbepark - Koblenz) verkehrt über die Koblenzer Straße und die K 96. Die Haltestellen in der Bahnhofstraße (Im Obstgarten) werden nicht angefahren. Zusätzlich werden die Haltestellen Koblenzer Straße und Metzental angedient.

Die Fahrten von Koblenz nach Mülheim-Kärlich verlaufen fahrplangemäß einschließlich dem Halt in der Bahnhofstraße.

Die Linie 354 (Mülheim-Kärlich - Rheingemeinden - Koblenz) verkehrt auf der Fahrt nach Koblenz über die Ortsentlastungsstraße. Nächster Halt nach der Abfahrt am Rathaus ist das Freizeitbad Tauris. Die Fahrten von Koblenz nach Mülheim-Kärlich verlaufen fahrplangemäß.