Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 22/2018
Aus den Gemeinden - Stadt Mülheim-Kärlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der Arbeit des Sport-, Sozial- und Kulturausschusses

Am Donnerstag, 03.05.2018, fand eine 4. Sitzung des Sport-, Sozial- und Kulturausschusses der Stadt Mülheim-Kärlich statt, über deren Verlauf folgendes zu berichten ist:

Durchführung des "Bunten Nachmittags" 2018

Der Sport-, Sozial- und Kulturausschuss hat einstimmig beschlossen, den „Bunten Nachmittag“ für die älteren Mitbürger am 2. Adventsonntag- wie auch in den Vorjahren - durchzuführen.

Jahreszuschüsse 2018

Der Sport-, Sozial- und Kulturausschuss hat einstimmig beschlossen, für die Sportvereine einen Zuschuss für die Jugendarbeit mit folgenden Beträgen zu gewähren: je Fachverband 80 Euro, je Jugend-Übungsleiter 10 Euro, je Mitglied unter 18 Jahren 10 Euro.

Des Weiteren wurde einstimmig beschlossen, die im Haushaltsplan eingestellten Mittel für kulturelle Vereine, besondere kulturelle Veranstaltungen und sonstige Vereine auszuzahlen. Weiterhin soll der Kirschblütenkönigin ein Budget für Repräsentationskosten zur Verfügung gestellt werden.

Der Tennisclub erhält für 2018 einen einmaligen pauschalen Zuschuss zur Mitfinanzierung der laufenden Unterhaltung seiner Sportstätten und Mietzahlungen an die Tennis- und Sportakademie Rheinland.

Die Verwaltung wurde beauftragt, mit dem Tennisclub Gespräche zu führen hinsichtlich der Zuschussgestaltung in den kommenden Jahren.

Antrag des TV Kärlich 1908/1968 auf einen Zuschuss für geplante Aktionen anlässlich des 110-jährigen Vereinsjubiläums

Der Sport-, Sozial- und Kulturausschuss hat einstimmig beschlossen, dass dem Antrag des Vereins auf eine Beteiligung an den Kosten für die Aktionen anlässlich des 110-jährigen Vereinsjubiläums nicht entsprochen werden kann.

Einteilung der Nutzungszeiten in den städtischen Sport- und Mehrzweckhallen

Der Sport-, Sozial- und Kulturausschuss hat einstimmig die vorgelegten Nutzungszeiten genehmigt.

Auftragsvergabe von Ingenieurleistungen zur Erneuerung der Beleuchtung in der Tennishalle Mülheim-Kärlich

Der Sport-, Sozial- und Kulturausschuss hat einstimmig die Auftragsvergabe der Planungsleistungen an ein Ingenieurbüro beschlossen. Es erfolgt zunächst die Beauftragung der Leistungsstufe 1 (Leistungsphasen 1 - 4 HOAI). Die anteiligen vorläufigen Honorarkosten für diese Leistungsstufe 1 betragen einschließlich Mehrwertsteuer 8.020,49 €.

Nach positivem Bescheid des Zuschussgebers sollen die weiteren Leistungsstufen beschlossen werden.

Der Sport-, Sozial, und Kulturausschuss hat dem Betreiber APM West einstimmig genehmigt, ein Architekturbüro mit der Digitalisierung der Bestandspläne zu beauftragen.