Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 28/2017
Amtliche Bekanntmachungen Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Planfeststellungsverfahren für den Neubau des Radwanderweges

auf der ehemaligen Bahntrasse zwischen Bassenheim und Ochtendung

Der Planfeststellungsbeschluss des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz (Planfeststellungsbehörde) vom 26.06.2017 - Az.: 02.4-1867-PF/33, der das o. a. Bauvorhaben betrifft, liegt mit einer Ausfertigung des festgestellten Planes (einschließlich Rechtsbehelfsbelehrung) in der Zeit vom 18.07.2017 bis 31.07.2017 einschl. bei der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm, Kärlicher Straße 4, 56575 Weißenthurm, Zimmer Nr. 301 während der Dienststunden (Mo. bis Fr. von 7.15 Uhr bis 12.00 Uhr und Do. von 14.00 Uhr bis 18.00 Uhr) und bei der Verbandsgemeindeverwaltung Maifeld, Marktplatz 4-6, 56751 Polch, Zimmer Nr. 304, während der Dienststunden (Mo. bis Do. von 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr, Fr. von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr und Do. von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr) zu jedermanns Einsicht aus.

Der Inhalt dieser Bekanntmachung sowie der Planfeststellungsbeschluss mit Planunterlagen sind ab dem 18.07.2017 auch auf der Internetseite www.lbm.rlp.de des Landesbetriebes Mobilität Rheinland-Pfalz in der Rubrik „Aufgaben/ Planfeststellung“ zugänglich gemacht. Maßgeblich ist allerdings der Inhalt der zur Einsicht ausgelegten Unterlagen.

Der Planfeststellungsbeschluss wurde den Beteiligten, über deren Einwendungen entschieden worden ist, zugestellt. Mit dem Ende der Auslegungsfrist gilt der Beschluss den übrigen Betroffenen gegenüber als zugestellt (§ 74 Abs. 4 Satz 3 Verwaltungsverfahrensgesetz).