Titel Logo
Mitteilungsblatt für den Bereich der Verbandsgemeinde Weißenthurm
Ausgabe 33/2019
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Verstärkung in der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm

Zwei neue Gesichter in der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm: Janine Mews (links) und Allyson Sievert (rechts) starteten am 1. August ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten

Zwei neue Auszubildende starteten ins Berufsleben

Nachdem bereits Anfang Juli fünf junge Beamtenanwärterinnen und -anwärter in der Verbandsgemeindeverwaltung Weißenthurm begrüßt werden konnten, begann nunmehr am 1. August für zwei weitere Nachwuchskräfte ein neuer Lebensabschnitt.

Janine Mews aus Saffig und Allyson Sievert aus Raubach starteten ihre dreijährige Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Die beiden jungen Mitarbeiterinnen werden in den ersten Wochen ihrer Ausbildung die Verbandsgemeindeverwaltung und ihre neuen Kolleginnen und Kollegen kennenlernen. Ab November 2019 besuchen sie die Berufsschule in Andernach. Im zweiten Ausbildungsjahr wird die theoretische Ausbildung durch den Unterricht am Kommunalen Studieninstitut Koblenz ergänzt.

Ralf Schmorleiz, Erster Beigeordneter der Verbandsgemeinde Weißenthurm, begrüßte die neuen Auszubildenden und wünschte ihnen zum Start in das Berufsleben viel Erfolg und Spaß: „Ich freue mich, dass Sie ab heute ein Teil unserer Verwaltung sind. Es warten drei spannende Jahre auf Sie. Dafür wünsche ich Ihnen alles Gute.“