Titel Logo
Mittelrhein-Nachrichten - Heimat- u. Bürgerzeitung VG St. Goar-Oberwesel
Ausgabe 28/2019
Aus den Gemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Halbtagesfahrt der Lauderter Seniorinnen und Senioren 2019

Rückblick

Unter der Leitung von Cilly Piroth und der Seniorenbeauftragten Judith Schlotz wurde am 01.06.2019 die diesjährige Halbtagesfahrt der Lauderter Seniorinnen und Senioren nach Brohl-Lützing angeboten.

Traditionell holte uns ein Bus in Laudert ab und nach ca. einer Stunde Fahrt erreichten wir den Bahnhof in Brohl - Lützing. Hier gab es Tische und Bänke, so dass jeder seine selbst mitgebrachte Verpflegung verzehren konnte. Der romantische Vulkan-Express, mit dem wir in die Eifel fahren wollten, stand schon bereit und im „Speisewagen“ verkaufte der Schaffner kalte und heiße Getränke.

So stand einer kleinen Stärkung vor der Abfahrt nichts im Wege. Nach einer guten Stunde ging die kurzweilige Bahnfahrt los. In dem eigens für uns reservierten Abteil machten wir es uns recht gemütlich und ließen die wunderschöne Eifellandschaft vorüberziehen. Auf einer Strecke von 18 Kilometern überwand der Zug einen Höhenunterschied von 400 Metern. Der Schaffner war locker drauf und sehr witzig. Er verkürzte uns die 1,5 Stunden Zugfahrt mit seinen originellen und lustigen Erklärungen zur Umgebung. Gerade rechtzeitig zur Kaffeezeit war die Endstation erreicht, wo wir in dem kleinen Eifeldorf Engeln in der Gaststätte „Vulkanstube“ zu Kaffee und Kuchen einkehrten. Die Rückfahrt nach der Kaffeepause war ein ganz besonderes Erlebnis, da viele von uns, dank des guten Wetters, in einem offenen Zugwaggon Platz nahmen. Das machte richtig Spaß und die Begeisterung war offensichtlich. Mit dem Bus ging es wieder zurück auf den Hunsrück, wo wir den Tag mit einem leckeren Abendessen in einem netten Landhotel ausklingen ließen.

(Beitrag von Cilly Piroth)

Winfried Erbes, Ortsbürgermeister
www.gemeinde-laudert.de