Titel Logo
Mittelrhein-Nachrichten - Heimat- u. Bürgerzeitung VG St. Goar-Oberwesel
Ausgabe 37/2018
Öffentliche und amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sitzung des Stadtrates der Stadt St. Goar am 19.09.2018

Am Mittwoch, den 19. September 2018, 18.00 Uhr, findet in der Rheinfelshalle St. Goar, Sitzungssaal „Graf Diether“, 2. Obergeschoss, einer öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Stadtrates der Stadt St. Goar statt.

Tagesordnung:

A. Öffentliche Sitzung:

1.

Einwohnerfragestunde

2.

Beschlussfassung über die Annahme von Spenden

3.

Bau einer Hängeseilbrücke im Gründelbachtal

4.

Ansiedlung eines Ferienparks in St. Goar-Werlau

5.

Erweiterung der Kindertagesstätte „Heiliger Goar“ in St. Goar

6.

Grundsatzbeschluss über die Anschaffung einer Stadtwegebahn

7.

Aufstellung eines vorhabenbezogenen Bebauungsplans nach §12 Baugesetzbuch (BauGB)

hier: Entscheidung über die Einleitung des Bebauungsplanverfahrens

8.

Erhebung einer Vorausleistung auf den wiederkehrenden Beitrag für den Ausbau von Verkehrsanlagen in der gebildeten Abrechnungseinheit „St. Goar-Werlau“ für das Jahr 2018

9.

Vorstellung der Planung zur Neugestaltung des Zehnthofplatzes in St. Goar-Werlau

10.

Einleitung des Verfahrens nach § 141 Abs. 3BauGB zur Vorbereitung

Sanierung für das Stadtumbaugebiet „Ortsteil Biebernheim mit der Burg Rheinfels“

11.

Dorferneuerung in der Stadt St. Goar, Stadtteil Biebernheim;

Erstellung einer Dorfchronik

12.

Grundsatzbeschluss zur Urbarer Straße in St. Goar-Biebernheim;

Antrag auf Anordnung eines verkehrsberuhigten Bereichs und Durchführung von flankierenden baulichen Maßnahmen

13.

Auftragsvergaben nach VOB (Bauleistungen)

14.

Bauangelegenheiten

15.

Mitteilungen, Anfragen

B. Nichtöffentliche Sitzung

1.

Personalangelegenheiten

2.

Auftragsvergaben nach VOL (Lieferungen und Leistungen) und VgV (freiberufliche Leistungen)

3.

Miet- und Pachtangelegenheiten

4.

Grundstücksangelegenheiten

5.

Jagd- und Forstangelegenheiten

6.

Mitteilungen, Anfragen

Horst Vogt, Stadtbürgermeister