Titel Logo
Heimat Aktuell | Mitteilungsbl. der VG Simmern-Rheinböllen, Ausg. Simmern
Ausgabe 17/2021
News von der Jugend
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jugendcafé Simmern öffnet wieder!

Besuch unter Auflagen wieder möglich

Das Jugendcafé Simmern wird so bald wie möglich wieder öffnen. Dies ist unter bestimmten Bedingungen erlaubt, sobald der Corona-Inzidenzwert 7 Tage in Folge unter 100 liegt. Dann können Kinder und Jugendliche das Juca endlich wieder besuchen. Voraussetzung ist ein aktueller negativer Schnelltest, der mitgebracht und vorgelegt werden muss und das Tragen einer medizinischen oder FFP2 Maske während des gesamten Aufenthalts. Es dürfen bis zu 5 Personen im Jugendcafe sein, Personen mit Erkältungs- oder Fiebersymptomen haben keinen Zugang. Das gut ausgearbeitete Hygienekonzept der Einrichtung, welches auch zur Ansicht ausliegt, hat Gültigkeit.

Geöffnet ist für Leute bis 13 Jahren von Mo. - Fr. von 15 - 16:30 Uhr und nach einer kurzen Desinfektionspause dann wieder von 17 -18:30 Uhr. Donnerstags und freitags gib es für alle ab 14 Jahren noch eine zusätzliche Öffnungszeit von 19 - 20:30 Uhr.

Der aktuelle 7-Tage-Inzidenzverlauf und die Öffnungsmöglichkeiten befinden sich als Aushang an der Eingangstür des Juca, lassen sich über instagram (@jucasimmern), facebook (facebook.com/jugendcafe.simmern)und auf unserer webseite (www.ejust.de/jugendcafe-simmern/) erfahren oder telefonisch unter der Nummer 06761 14854 erfragen. Hier gibt’s auch weitere Infos und Antwort auf eventuelle Fragen.

Viele Regelungen, aber auch ein kleiner Lichtblick - das Juca freut sich über jeden, der kommt!