Titel Logo
Heimat Aktuell | Mitteilungsbl. der VG Simmern-Rheinböllen, Ausg. Simmern
Ausgabe 38/2021
Nachrichten der Kindergärten und Schulen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Grundrechte-Arena an der Puricelli-Realschule plus

Im Rahmen der Aufgabe als Modellschule für Partizipation und Demokratie fanden, unter Leitung von Lehrerin Stefanie Karbach-Klotz, zwei Projekttage der Grundrechte-Arena an der Puricelli Realschule plus Rheinböllen statt. Unter dem Motto „Sprechen Sie eigentlich demokratisch? Demokratie selbst bestimmen“ konnten die SchülerInnen der Klassen 9S und 10S am 14. und 15. Septemer unter der Leitung der Politiksprecher Helge Eikelmann und Torsten Reibold die Bedeutung der Grundrechte als Säulen der Demokratie erleben. Der erste Teil wurde dem Thema Meinungsfreiheit gewidmet. Dabei beschäftigten sich die SchülerInnen u. a.mit der Frage, wie weit Meinungsfreiheit gehen kann, ohne die Grundrechte des Anderen zu verletzen. Die Politiksprecher wurden dabei von Thomas Torkler, Redaktionsleiter der Rhein-Hunsrück Zeitung, unterstützt. Dieser beleuchtete mit den SchülerInnen auch das Thema Medienanalyse, darunter Fakenews, woran man sie erkennt und wie sie unsere Meinung beeinflussen. Im zweiten Teil wurde anhand des Beispiels eines 15-jährigen Jugendlichen, der in ein Kloster eintreten möchte, darüber diskutiert, welche Probleme beim Zusammentreffen zwischen Religionsfreiheit und freier Persönlichkeitsentfaltung entstehen. Der Projekttag fand seinen Abschluss in einem bewegenden Interview des Zeitzeugen Wolfgang Thüne, deutscher Geräteturner und Olympiateilnehmer der ehemaligen DDR. Dieser berichtete eindrucksvoll aus seinem Leben als Leistungssportler in der DDR, einem Leben ohne individuelle Freiheiten und seiner Flucht in die Bundesrepublik Deutschland während der Europameisterschaft in Bern im Jahr 1975. Dieses großartige Projekt wird den SchülerInnen Puricelli Schule noch lange im Gedächtnis bleiben.