Titel Logo
Amtsblatt für die Verbandsgemeinde Bad Sobernheim und die Ortsgemeinden
Ausgabe 34/2019
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Familientag im Freilichtmuseum

Viele Spiele, Mitmachaktionen, Bastelangebote und mehr können junge und junggebliebene Besucher am 25. August im Freilichtmuseum beim Familientag ausprobieren. Um 11 Uhr startet das Programm mit der Eröffnung der neu errichteten Lehmbaustelle. Um Fachwerkhäuser und Hausbau geht es auch in der Baugruppe nahe des Museumseingangs. Hier stellen Architekten vor, wie ihr Beruf früher und heute ausgeübt wird. Über die Arbeiten eines Landwirts werden die Besucher am Schauacker nahe des Museumseingangs informiert. In der nächsten Baugruppe können die Kinder ein Pflanzenherbarium herstellen, Stabfiguren basteln oder Märchen lauschen. Dem Rundweg folgend dreht sich in der dritten Baugruppe alles um „Kindheit früher“. An einer Fotostation stehen historische Kleider für ein lustiges Handyfoto zur Verfügung. Mitmachen und entdecken heißt es auch in der höher gelegenen Baugruppe des Freilichtmuseums. Hier sind die historischen Werkstätten geöffnet, Korbflechter sowie Malermeister führen ihr Handwerk vor und den Museums-Hausfrauen kann man bei der Ausübung der alltäglichen Arbeit wie vor einhundert Jahren zusehen. Beim Lehrbienenstand gibt es den leckeren Museumshonig. Wer sich zwischendurch stärken möchte, kann dies in jeder der vier Museums-Baugruppen tun. Auch ein Picknick auf den vielen Streuobstwiesen ist möglich, Picknickdecke nicht vergessen! Die Museumsbäcker bieten wieder Rosinenbrötchen sowie noch warmes Steinofenbrot an und in der historischen Metzgerei gibt es deftige Wurstwaren. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene bezahlen 7,-€. Auch der Familienhund darf angeleint gerne mitkommen.

Beim Familientag gibt es noch viel mehr zu entdecken, das ausführliche Programm und weitere Informationen erhält man unter Tel.: 06751/855880 oder www.freilichtmuseum-rlp.de.