Titel Logo
Mitteilungsblatt den Bereich der Verbandsgemeinde Kirner-Land
Ausgabe 22/2020
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Kirner Land sucht ab sofort eine/n

Fachinformatiker/in Systemintegration

(w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Annahme, Klassifizierung und Entstörung von eingehenden IT-Störungen aus dem Hard- und Softwarebereich
  • Sicherstellung des zuverlässigen Betriebs der IT - und Kommunikations-Infrastruktur
  • Endgeräte Management, Rollout, Pflege und Dokumentation
  • Betreuung der Storage- und Backup-Systeme
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Mobile Device Management

Anforderungen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/m Fachinformatiker/in Systemintegration (w/m/d) oder eine vergleichbare Qualifikation mit hoher IT-Affinität
  • Berufserfahrung im Bereich des Servermanagements und der IT-Systemadministration wird vorausgesetzt
  • Erfahrung im Betrieb von Microsoft Windows-Umgebungen (Hyper V, Windows-Clients, Windows-Server, MS Office, Active Directory) und in Citrix sind von Vorteil
  • Gute IT-Kenntnisse im Bereich Netzwerk und Virtualisierung (Client/Server/Hyper-V/Citrix)
  • Ausgeprägte Einsatzbereitschaft und Kommunikationsstärke
  • Grundlegende Kenntnisse in IOS und Android
  • Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Führerschein Klasse B

Vorteile:

  • Hohe Tarifbindung auf Basis des Tarifvertrages des öffentlichen Dienstes (TVöD), inkl. üblicher Sozialleistungen, Jahressonderzahlung, betriebliche Altersversorgung
  • Je nach Eignung eine Eingruppierung bis Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst

Für Rückfragen aus dem Bereich IT steht Herr Wittmann (06752/135-118)

oder für allgemeine Fragen unsere Personalabteilung gerne zur Verfügung.

Bewerbungen senden Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis zum 21.06.2020 an die Verbandsgemeinde Kirner Land, Bahnhofstraße 31, 55606 Kirn.

Wir bitten Sie, sämtliche Unterlagen ohne Bewerbungsmappen, Klarsichthüllen o. ä. und ausschließlich in Kopie einzureichen, da diese nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens nicht zurückgesandt, sondern vernichtet werden. Sollte gleichwohl eine Rücksendung gewünscht sein, muss der Bewerbung ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt sein.