Titel Logo
Das Rathaus - Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Langenlonsheim
Ausgabe 24/2019
Öffentliche Bekanntmachungen und amtliche Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rückschnitt von Bäumen, Sträucher und Hecken zu öffentlichen Verkehrsflächen

Nicht begehbare Fußwege an Straßen und Sichtbehinderungen durch über die Grundstücksgrenze gewachsene Sträucher, Hecken und Baumäste geben Veranlassung nochmals auf den Rückschnitt von über die Grundstücksgrenze gewachsenen Gehölzen hinzuweisen.

Die Bitte zur Überprüfung in eigener Sache geht an alle Anlieger von Grundstücken zu öffentlichen Verkehrsflächen, bei denen Baumäste, Sträucher und Hecken die Grundstücksgrenze überragen.

Ursächlich für nicht mehr begehbare Fußgängerwege und Verkehrsbehinderungen sind oftmals nicht eingehaltene Pflanzabstände zu Grundstücksgrenzen beim Bepflanzen von Garten- und Hofflächen.

Verbandsgemeindeverwaltung — 
- Ordnungsverwaltung - —