Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 13/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Soziales und verantwortliches Verhalten zu Zeiten der Corona-Krise

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

ich möchte mich einmal bedanken bei allen, die dafür sorgen, dass wir alle gut durch diese schwere Zeit kommen, indem sie anderen helfen. So ist die Einkaufshilfe unserer Aktion Miteinander - Füreinander gut angelaufen. Sie wird schon von einigen Menschen beansprucht und es haben sich weitere Helfer/Iinnen gemeldet, die sich nun bei der Hilfsaktion beteiligen (Infos siehe unten).

Ich danke Ihnen allen für Ihren hilfsbereiten Einsatz!

Ich möchte mich auch bedanken bei allen, die durch ihr vorbildliches verantwortungsbewusstes Handeln zeigen, dass sie nicht nur an sich, sondern an das Wohl aller denken. Denn leider ist dies offenbar nicht selbstverständlich. Wie zahlreiche Meldungen der Presse über unnötige Menschenansammlungen zeigen und wie ich auch selber anderorts erfahren musste (siehe meine Posts auf Facebook), gibt es einige Menschen, die sich so verhalten, als gehe sie die Pandemie und ihre weltweiten Todesopfer nichts an. Umso mehr freut es mich zu sehen, dass wir hier in Mandel mit gutem Beispiel vorangehen: So gab es bei uns auch schon vor der nun geltenden Kontaktbeschränkung im öffentlichen Raum*(siehe unten) weder sogenannte „Corona-Parties“ noch andere unnötige Versammlungen von Personen, die Mandeler Jugendlichen haben ihren Jugendraum bereits in Eigenregie geschlossen, noch bevor dies offiziell angeordnet wurde und viele haben, wie ich hörte, auch im privaten Bereich bereits alle Feiern, sonstige Treffen und Besuche abgesagt und ihre Kontakte auf den engsten Kreis der Familie reduziert.

Es ist schön zu sehen und freut mich sehr, dass sich in Mandel alle ganz selbstverständlich so verantwortungsbewusst verhalten.

Helfen Sie bitte mit, auch andere davon zu überzeugen, wie wichtig es ist, dass jetzt jeder(r) einzelne die persönlichen Kontakte auf das absolute Minimum beschränkt, und zwar sowohl öffentlich wie auch privat, auch wenn uns das allen - besonders an den bevorstehenden Osterfeiertagen - sehr schwer fallen wird.

* In den von der Bundeskanzlerin am 22.3.2020 veröffentlichten Leitlinien der Bundesregierung heißt es unter Punkt 3:

Der Aufenthalt im öffentlichen Raum ist nur alleine, mit einer weiteren [nicht] im Haushalt lebenden Person oder im Kreis der Angehörigen des eigenen Hausstands gestattet.

Aktuelle Informationen

Auf der Mandeler Homepage www.gemeinde-mandel.de finden Sie unter dem Menüpunkt AKTUELLES - INFOS ZUM CORONAVIRUS aktuelle Informationen, die speziell für Mandel wichtig sind.

Einkäufe für ältere Menschen / Aktion Miteinander - Füreinander:

Ältere Menschen, Menschen mit Vorerkrankungen und unter Quarantäne gestellte Personen können sich auf Anfrage Einkäufe von den Mitstreitern der Aktion Miteinander - Füreinander erledigen lassen. Wer diese Hilfe in Anspruch nehmen möchte, wendet sich bitte an:

Susanne Medinger, Tel. 36975

Achim Krüger, Tel. 0160 96812860

Tanja Bock, Tel. 2988489

Ehrenamtliche Helfer/Innen gesucht

Wer sich gerne anbieten möchte, das Team von Miteinander - Füreinander bei dem Einkaufsservice zu unterstützen, meldet sich bitte bei Susanne Medinger unter 36975 oder per Email unter susanne.medinger@gemeinde-mandel.de.

Andere Hilfsangebote

Auch auf der Homepage der VG Rüdesheim finden Sie Hilfeangebote. Wenn Sie dort selber ein Hilfeangebot einstellen möchten, schreiben Sie bitte an homepage@vg-ruedesheim.de.

Erreichbarkeit Ortsbürgermeister:

Eine persönliche Sprechstunde kann ich derzeit nicht anbieten, ich bin jedoch unter 0671-9213001 telefonisch zu erreichen (am besten vormittags vor 10 oder abends) sowie per E-Mail (ortsbuergermeister@gemeinde-mandel.de) und jetzt auch über den neuen Dienst-Whatsapp-Account 0175 1872649 (zu jeder Zeit). In dringenden Fällen können Sie mich unter dieser Mobilnummer auch telefonisch erreichen.

Wenn Sie Fragen zu den aktuellen Einschränkungen und Regularien oder andere Fragen oder Probleme haben, scheuen Sie nicht, mich über die o.a. Kontaktmöglichkeiten anzusprechen.

Bleiben Sie bitte alle gesund!

Ihr Ortsbürgermeister, Peter Schulz