Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 17/2020
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schredderplatz, Heckenrückschnitt und Straßenreinigung

Freitags und samstags ist der Platz von 7.30 Uhr - 18.00 Uhr, auch in Zeiten der Pandemie, für sie geöffnet, ich bitte diese Zeiten zu beachten.

Wie jedes Jahr erinnere ich gerne an den Heckenrückschnitt bis zur Grundstücksgrenze, sowie die regelmäßigen Reinigung des Bürgersteiges, damit Bürgersteige und Wege ungehindert genutzt werden können!

Hundekot

Die Hundehalter, die Hinterlassenschaften Ihres Hundes nicht mitnehmen, bitte ich um Beachtung; denn auch wenn Hundesteuer entrichtet wird, entbindet dies nicht von der Sorgfaltspflicht, den Hundekot zu entfernen.

Ich fordere diejenigen hiermit auf, gerade auch auf andere Mitbürger Rücksicht zu nehmen, die in verschiedener Art und Weise mit den Hinterlassenschaften konfrontiert werden. Die Ortsgemeinde hat an mehreren Standorten Behältnisse für die Entsorgung zur Verfügung gestellt, die von einigen Hundehaltern benutzt werden.

Besonders darf ich die Hundehalter darauf hinweisen, dass jegliche öffentliche Fläche, wie z.B. der Fußweg Bachpfad oder auch Kanalgulli´s, keine Hundetoiletten sind!

Versorgung in Waldböckelheim

während der Pandemie

Lebensmittel

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

bereits in der letzten VG-Blatt Ausgabe haben wir schon informiert; aufgrund der sich ausweitenden Pandemie, dem sogenannten

„Coronavirus“ und den damit verbundenen Einschränkungen im täglichen Leben, bereitet die Gemeinde für unsere älteren Mitbürger, einen Lieferservice für Lebensmittel vor.

Die Versorgung erfolgt an Dienstagen und Donnerstagen.

Die Umsetzung erfolgt mit Hilfe Ehrenamtlicher und den Waldböckelheimer Fußballern, die sich dazu bereit erklärten.

Ihre Bestellungen können sie montags-freitags von 08.00-16.00Uhr

unter der Telefonnr. 06758/240 oder 01748286052 aufgeben,

je nach Möglichkeit, können Sie auch eine Mitteilung/Bestellung auf dem Anrufbeantworter hinterlassen.

Der Ablauf für den Einkauf ist wie folgt geplant:

  1. Bitte nennen sie Ihren Namen und Ihre Adresse, sowie Ihre Telefonnummer unter der Sie für Rückfragen erreichbar sind.
  2. Teilen Sie uns nun mit welche Waren Sie aus den lokalen Märkten brauchen.
  3. Wir kaufen für Sie ein und Sie zahlen bei Lieferung an der Tür.
  4. Der Einkaufservice wird kostenfrei durch die Ortsgemeinde/Fußballer organisiert und getragen.

Wir freuen uns über die Meldung freiwilliger, ehrenamtlicher Helfer. Gerne telefonisch unter 240 oder per mail an: buerger-meister@waldboeckelheim.de

Mittagessen

Lieber Bürgerinnen und Bürger,

mit Unterstützung eines lokalen Gastronomen, sollen ältere Mitbürger die Möglichkeit erhalten, täglich ein Mittagessen geliefert zu bekommen. Angeboten wird ein kl. Tagesgericht, gut bürgerliche Küche, zu einem Preis von 6,50€.

Die Mitarbeiter der Ortsgemeinde und Freiwillige werden die Auslieferung in der Zeit von 11.30-12.30 Uhr vornehmen.

Im Rahmen der Möglichkeiten, hält die Gastronomie gerne weitere Angebote auf Anfrage bereit.

Zu Planungszwecken bitten wir um Ihre Mitteilung, was für Sie von dem beschriebenen Angebot von Interesse ist, unter der Tel. 240.

Medikamente

Für ältere Mitbürger besteht die Möglichkeit, dass eine Versorgung und Lieferung von rezeptpflichtigen Medikamenten durch die örtliche Apotheke erfolgen kann, Tel. 1564.

Waldfest

Lieber Bürgerinnen und Bürger,

unsere Wanderwege sind offen und werden von Ihnen auch regelmäßig genutzt. So können sie durch Wald und Flur unter den aktuellen Rahmenbedingungen, schöne Wanderungen absolvieren.

In diesem Jahr wird es aus gegebenen Anlass, keine Einkehrmöglichkeit am Jagdhaus Leo´s Ruh geben.

Bürgersprechstunde

Termine sind zur Zeit nur nach Vereinbarung möglich.

Gerne können Sie Ihre Anliegen telefonisch unter 240 oder auch per E-Mail unter buerger-meister@waldboeckelheim.de oder per Einwurf im Rathausbriefkasten abgeben.

Waldböckelheim sagt danke!

Liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger!

Es ist nicht einfach, doch für manche Menschen ist es selbstverständlich, dass obwohl die Einschränkungen im täglichen Leben zur Zeit erheblich sind und eine Pandemie Gefahren mit sich bringt; SIE für uns da sind! So möchte ich stellvertretend für die gesamte Waldböckelheimer Bevölkerung DANKE sagen!

Danke an alle, die für unser tägliches Wohl sorgen; besonders die

Mitarbeiter der Apotheke, Arztpraxis, Bäckerei, Einkaufsmärkte und Sozialstation!

Ich hoffe, dass sie die bisherige Vernunft und die Rücksicht, im Umgang mit der Pandemie, auch zukünftig aufbringen.

Also, für sie viel Gesundheit und bleiben sie trotz aller Meldungen

zuversichtlich!

Ihr Helmut Schmidt, Ortsbürgermeister