Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 18/2020
Schulnachrichten
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

BBS Bingen: Endspurt zur beruflichen Bildung

Noch gibt es freie Plätze

Gute Zeiten für alle, die an einer soliden, beruflichen Bildung interessiert sind!

In folgenden attraktiven Bildungsgängen und Fachrichtungen stehen an der berufsbildenden Schule Bingen noch Schulplätze zur Verfügung:

a) Berufsfachschule I:

Bildungsgänge "Wirtschaft" und "Informationsverarbeitung und Medien" Zulassungsvoraussetzung ist die Berufsreife, also das Abschlusszeugnis der 9. Klasse oder ein gleichwertiges Zeugnis.

Bitte bewerben Sie sich mit dem Halbjahreszeugnis der 9. Klasse, einem aktuellen Lebenslauf und dem Anmeldeformular der BBS Bingen, das Sie auf der Homepage (www.bbs-bingen.de) finden.

b) Höhere Berufsfachschule:

Fachrichtung Mechatronik

Zulassungsvoraussetzung ist der Sekundarabschluss I (Mittlere Reife), oder ein gleichwertiges Zeugnis.

Bitte bewerben Sie sich mit dem Halbjahreszeugnis der 10. Klasse, einem aktuellen Lebenslauf und dem Anmeldeformular der BBS Bingen, das Sie auf der Homepage (www.bbs-bingen.de) finden.

c) Duale Berufsoberschule:

Die Duale Berufsoberschule führt ausbildungsbegleitend oder berufsbegleitend in ein-oder zweijährigem Teilzeitunterricht zur Fachhochschulreife (Fachabitur). Aufnahmevoraussetzungen sind ein qualifizierter Sekundarabschluss I (mittlere Reife), die Vorlage eines Ausbildungsvertrages oder eine abgeschlossene, mindestens zweijährige Berufsausbildung.

d.) Seit drei Jahren gibt es an der BBS Bingen auch die Möglichkeit, sich berufsbegleitend im Abendunterricht in der Fachschule Wirtschaft mit Schwerpunkt Logistik weiterzubilden. Diese Schulform ermöglicht Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern einen Abschluss, der mit dem Bachelor an der Hochschule vergleichbar ist. Detailliertere Informationen unter fs-logistik@bbs-bingen.de. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung: Anmeldeformular/ Lebenslauf/ Zeugnis des Sekundarabschlusses I/ Abschlusszeugnis der Berufsschule/ Kammerzeugnis des Ausbildungsberufs sowie Bescheinigung über eine bestehende Berufstätigkeit im entsprechenden Arbeitsfeld.

Anmeldungen sind noch bis zum 1. Juni möglich. Infos gibt es im Internet unter www.bbs-bingen.de

Für etwaige Rückfragen steht das Sekretariat der Schule unter Telefon 06721-13155, Telefax 06721-13156 bzw. per E-Mail an mail@bbs-bingen.de gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.