Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 30/2018
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen der Verbandsgemeinde
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Stellenausschreibung

Die Verbandsgemeinde Rüdesheim sucht zum 01. Januar 2019

eine/n hauptamtliche/n Gerätewart/in

für den Bereich der Freiwilligen Feuerwehr

(Vollzeit / unbefristet)

Sie arbeiten in einem Team mit zwei weiteren Gerätewarten und sind für den ordnungsgemäßen und sicheren Zustand der Ausrüstung der Freiwilligen Feuerwehr verantwortlich.

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen folgende Tätigkeiten:

  • Wartung, Pflege und Instandhaltung feuerwehrtechnischer Ausstattung und Geräte, insbesondere Pumpen und Aggregate, hydraulischem Rettungsgerät, Feuerwehrschläuchen, Atemschutzausstattung, Schutzkleidung, Elektro- und Funkgeräten sowie Messtechnik
  • Organisation und Betrieb einer Kleiderkammer für Dienst- und Schutzkleidung
  • Allgemeine Bürotätigkeiten im Zusammenhang mit der Gerätewartung, Dokumentation von Prüfungen, Material- und Ersatzteilbeschaffung

Anforderungsprofil:

  • Sie verfügen über eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung, vorzugsweise in einem Elektroberuf, mit langjährigen praktischen Kenntnissen und Erfahrungen in Ihrem Beruf
  • Sie sind flexibel, zuverlässig, verantwortungsbewusst und belastbar und pflegen einen freundlichen und souveränen Umgang
  • Sie sind bereit, bei Bedarf auch außerhalb der täglichen regelmäßigen Arbeitszeit Ihren Dienst zu versehen
  • Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Anwendungen, ggf. der Feuerwehrverwaltungssoftware „ArigonPlus“
  • Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C(E), ggf. Staplerführerschein und sind uneingeschränkt feuerwehrtauglich nach G 26/3 (Atemschutz).
  • Die aktive Mitgliedschaft in einer unserer Freiwilligen Feuerwehren und eine feuerwehrtechnische Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger, Feuerwehrgerätewart bzw. Atemschutzgerätewart werden ausdrücklich gewünscht. Die Bereitschaft, diese Ausbildungen sowie fachliche Fortbildungen zeitnah zu absolvieren, wird vorausgesetzt.

Wir bieten:

  • ein breites Aufgabenspektrum an einem modernen Arbeitsplatz
  • ein motiviertes, leistungsbereites Team
  • ein leistungsgerechtes Entgelt der Entgeltgruppe 7 TVöD mit den komfortablen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes und einer betrieblichen Altersvorsorge.
  • Dienstort wird überwiegend die sich aktuell im Bau befindliche Feuerwehrtechnische Zentrale in Rüdesheim sein.

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen. Die Bewerbung richten Sie bitte bis spätestens 17. August 2018 an die

Verbandsgemeindeverwaltung

Nahestraße 63

55593 Rüdesheim