Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 50/2021
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen anderer Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Erhebungsbeauftragte für den Zensus 2022 gesucht!

Im Jahr 2022 werden im Rahmen einer registergestützten Volkszählung, dem sogenannten Zensus, wieder Personen in privaten Haushalten, Wohnheimen und Gemeinschaftsunterkünften befragt. Zensusstichtag ist der 15.05.2022.

Nach dem Zufallsprinzip wird hierzu ein ausgewählter Teil der Bevölkerung interviewt. Die Erhebungen erfolgen in konkret festgelegten Arbeitsbezirken im Landkreis Bad Kreuznach.

Zur Durchführung dieser Befragungen, die im Wesentlichen im Zeitraum zwischen Mitte Mai bis Ende Juli 2022 stattfinden werden, suchen wir

Erhebungsbeauftragte

Bewerber/innen müssen spätestens zum Zensusstichtag das 18. Lebensjahr vollendet haben und Gewähr für Zuverlässigkeit und Verschwiegenheit bieten. Wenn Sie darüber hinaus eine freundliche Person sind, die mobil und flexibel ist, erfüllen Sie die Voraussetzungen für diese Tätigkeit.

Um Interessenskonflikte zu vermeiden, dürfen Personen aus bestimmten Berufsgruppen wie z.B. aus Melde- und Ordnungsämtern, der Polizei und dem Finanzamt leider nicht eingesetzt werden.

Mitmachen lohnt sich!

Ihre Arbeitszeiten legen Sie flexibel fest. Eine steuer- und sozialversicherungsfreie Aufwandsentschädigung bis zu 750,- € ist dabei möglich. Die Interviews führen Sie nach vorheriger schriftlicher Ankündigung bei den Ihnen zugewiesenen Anschriften selbständig durch. Die Ausgabe eines Online-Fragebogens wird dabei favorisiert.

Eine detaillierte Unterweisung in Ihre Aufgaben erfolgt in einer halbtätigen Schulung, voraussichtlich im April 2022, in der Kreisverwaltung Bad Kreuznach.

Hinweis: Im Falle einer akuten Pandemielage im Erhebungszeitraum kann die Befragung ganz oder teilweise telefonisch erfolgen. Die Entscheidung hierüber treffen die statistischen Ämter des Bundes und der Länder.

Nähere Informationen zum (z.B. Details zur Aufwandsentschädigung) finden Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung Bad Kreuznach sowie unter www.zensus2022.de

Eventuelle Rückfragen beantworten wir Ihnen gerne auch telefonisch unter 0671 / 803 - 4000 oder per E-Mail unter zensus.info@kreis-badkreuznach.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung vorzugsweise per Online-Formular unter:

https://www.kreis-badkreuznach.de/zensus-20222