Titel Logo
Mitteilungsblatt Verbandsgemeinde Rüdesheim und zugehörige Ortsgemeinden
Ausgabe 6/2021
Amtliche Bekanntmachungen und Mitteilungen anderer Behörden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wirtschaftssatzung des Zweckverbandes Wasserversorgung Trollmühle für das Jahr 2021 vom 10.12.2020

§ 1 - Ergebnis- und Finanzhaushalt

Festgesetzt werden

1. im Ergebnishaushalt

der Gesamtbetrag der Erträge auf 6.247.252 EUR

der Gesamtbetrag der Aufwendungen auf 6.132.921 EUR

der Jahresüberschuss 14.331 EUR

2. im Finanzhaushalt

bei den Einnahmen auf 4.459.523 EUR

bei den Ausgaben auf 4.459.523 EUR

§ 2 - Gesamtbetrag der vorgesehenen Kredite

Der Gesamtbetrag der vorgesehenen Kredite, deren Aufnahme zur Finanzierung von Investitionen erforderlich ist, wird festgesetzt für

zinslose Kredite auf 537.650 EUR

verzinste Kredite auf 1.961.642 EUR

zusammen auf 2.499.292 EUR

§ 3 - Verpflichtungsermächtigungen

Der Gesamtbetrag der Ermächtigungen zum Eingehen von Verpflichtungen, die in künftigen Haushaltsjahren zu Auszahlungen für Investitionen führen können, wird festgesetzt auf 0 EUR

§ 4 - Höchstbetrag der Kredite zur Liquiditätssicherung

Der Höchstbetrag der Kredite zur Liquiditätssicherung wird festgesetzt auf 410.000 EUR

§ 5 - Gebühren und Beiträge

§ 6 - Eigenkapital

Der Stand des Eigenkapitals zum 31.12.2019 (Haushaltsvorvorjahr) betrug 8.476.649,38 EUR. Der voraussichtliche Stand des Eigenkapitals zum 31.12.2020 beträgt 8.165.646,38 EUR und zum 31.12.2021 8.279.977,38 EUR.

§ 7 - Wertgrenze für Investitionen

Investitionen oberhalb der Wertgrenze von 10.000,00 Euro sind in der Investitionsübersicht einzeln darzustellen.

Die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion, Trier, hat mit Schreiben vom 03.02.2021, Az.: 17 06-ZVTrollmühle/21a, diese Wirtschaftssatzung in ihren genehmigungspflichtigen Teilen genehmigt und gegen die übrigen Festsetzungen der Wirtschaftssatzung und die Ansätze des dazugehörigen Wirtschaftsplanes keine Bedenken wegen Rechtsverletzungen erhoben.

Der Wirtschaftsplan liegt zur Einsichtnahme vom 15.02.2021 bis 26.02.2021 öffentlich in unserem Verwaltungsgebäude in Windesheim, Hauptstr. 46, aus und kann hier in der Zeit von montags bis donnerstags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr sowie freitags von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr, aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung und unter Einhaltung der Hygienevorschriften, eingesehen werden.

Windesheim, 04.02.2021  —  Michael Cyfka
Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle  —  Verbandsvorsteher

Hinweis:

Eine Verletzung der Bestimmung über Ausschließungsgründe (§ 22 Abs. 1 GemO i. V. m. § 7 Abs. 1 Nr. 3 ZwVG), (§ 34 GemO i. V. m. § 7 Abs. 1 Nr. 6 ZwVG) ist unbeachtlich, wenn sie nicht innerhalb eines Jahres nach der öffentlichen Bekanntmachung der Satzung schriftlich unter Bezeichnung der Tatsachen, die eine solche Rechtsverletzung begründen können, gegenüber dem Zweckverband Wasserversorgung Trollmühle geltend gemacht worden sind (§ 24 Abs. 6 GemO i. V. m. § 7 Abs. 1 Nr. 4 ZwVG).