Titel Logo
Domstadt - Heimat- und Bürgerzeitung für die Stadt Limburg
Ausgabe 34/2019
Stadt Limburg
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

MSG ESV Blau-Weiß/TC Rot-Weiß Limburg

Die Mannschaften der Limburger Spielgemeinschaft sowie die rot-weißen Damen 30 bleiben auch nach der Sommerpause in der Erfolgsspur und setzen größtenteils ihre positive Bilanz fort.

Gruppenliga

D-30: MSG Rechtenb./Reisk./Waldg. -

TCRW Limburg 1:5

Punkte: Wahler, Jung, Schroer, Wilbert/Wahler, Jung/Ricker

Mit einem überzeugenden 5:1 gewannen die rot-weißen Damen 30 ihr Spiel in Rechtenbach-Hüttenberg. Carina Wilbert an eins gelang es nicht, ihre sehr vielseitig spielende Gegnerin zu bezwingen. Patrizia Wahler an zwei erkämpfte sich ihren Einzelsieg in drei Sätzen. Judith Jung und Andrea Schroer brauchten jeweils zwei Sätze zum Sieg. Nach den guten Einzelergebnissen schafften es die Damen 30 auch noch beide Doppel zu gewinnen.

Bezirksoberliga

H-30: TC Hohenstein -

MSG RW Limburg/ESV BW Limburg 1:5

Punkte: Wörsdörfer, Kranz, Linn, Seipelt, Wörsdörfer/Kranz

Bezirksliga

H-40: MSG ESV BW+RW Limburg II - GW Elz 6:0

Punkte: Hawelka, Sponer, Löw, Hahn, Brinkmann/Hawelka, Sponer/Löw

Im direkten Aufstiegsduell siegt Tabellenführer Limburg gegen den Zweitplatzierten Elz mühelos mit 6:0 und kommt damit dem Aufstieg in die Bezirksoberliga einen entscheidenden Schritt weiter. Am kommenden Sonntag erwartet Limburg dann Taunusstein-Wehen in der Eppenau.

Kreisliga

H-40: TC Aumenau Langhecke -

MSG ESV BW+RW Limburg III 2:4

H-40: TV Schadeck -

MSG ESV BW+RW Limburg IV 6:0

H-50: VfR Wiesbaden II -

MSG ESV BW+RW Limburg II 4:5