Titel Logo
Eschenblatt
Ausgabe 11/2020
Jugend & Soziales
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gymn. Ernestinum

Band-Konzert "Room 55"

Am Dienstag, den 25.2.2020 hat die Schulband Room 55 ein grandioses Konzert gespielt. Mit neuen Gesichtern und alten Hasen, gewohnt starkem Sound und neuem Esprit gab es wieder ein kurzweiliges Konzert mit abwechslungsreichen Songs, satten Bläsersätzen, coolen Riffs und natürlich jeder Menge Spaß. Zu hören war eine coole Mischung aus Pop, Funk und Jazz, präsentiert von den beiden souveränen Front-Frauen Valerie-Jo Struck und Kristin Raddatz zusammen mit einer super einstudierten Band. Neuer Schüler-Bandleader ist in diesem Jahr Dylan Wagner, der zusammen mit Herrn Stelljes für Proben und Arrangements zuständig war.

Ebenfalls mit bewährten Experten und vielen neuen Gesichtern aufgestellt war die Technik - AG, welche die Band ins rechte Licht gesetzt und für einen klaren Sound gesorgt hat. Mit 17 Titeln in zwei Sets hat die Band ein abwechslungsreiches Programm einstudiert. Von funky "Intoxicated", über mitreißende Pop-Nummern wie "Hello" und "Don´t stop believing" mit Kristin Raddatz am Mikrofon, anrührenden Balladen wie "Je vole" oder "Not the only one" von Valerie und Songs aus der Latin-, Jazz- und Swing-Ecke war für jede und jeden im Publikum etwas dabei. Meine persönlichen musikalischen Highlights waren die Latin - Nummer "Happy", "It´s oh so quiet", bei dem die Band nach einer leisen, ruhigen Einleitung so richtig Gas gegeben hat und die tollen Bläser - Soli im Jazz-Klassiker "Autumn leaves".

Room 55 ist die Schulband des Gymnasiums Ernestinum, in der sich jede Woche fortgeschrittene Schülerinnen und Schüler treffen um an ihren Songs zu feilen, und das querbeat durch Rock, Jazz, aktuelle und aktuell gebliebene Popmusik. Und das zu 100% live und handgemacht. Das Publikum war begeistert und wer das verpasst hat, muss beim nächsten Auftritt von Room 55 unbedingt dabei sein!

Maria Meynecke