Titel Logo
13 Artikel in dieser Ausgabe

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg

Eschede

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg

Am 13. April 1945 war in Eschede der Zweite Weltkrieg vorbei. Genau an diesem Tag starb in Queloh der Obergefreite Alfred Galla. Bis heute erinnert sein Grab gegenüber dem ehemaligen Forsthaus daran. Wie war das damals, vor 75 Jahren, in Eschede und Umgebung? Mehr dazu im Innenteil.
Am 13. April 1945 war in Eschede der Zweite Weltkrieg vorbei. Genau an diesem Tag starb in Queloh der Obergefreite Alfred Galla. Bis heute erinnert sein Grab gegenüber dem ehemaligen Forsthaus daran. Wie war das damals, vor 75 Jahren, in Eschede und Umgebung? Mehr dazu im Innenteil.

Öffentliche Bekanntmachung

Eschede

Öffentliche Bekanntmachung

Beteiligung der Öffentlichkeit im Bebauungsplanverfahren Eschede - Eschede Nr. 3 „Auf dem Hesterkamp“ im beschleunigten Verfahren gem. § 13b Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) i.V.m. §§ 13a Abs. 2 und 3, 13 Abs. 2 und 3 BauGB Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Eschede hatte in seiner Sitzung vom …
Beteiligung der Öffentlichkeit im Bebauungsplanverfahren Eschede - Eschede Nr. 3 „Auf dem Hesterkamp“ im beschleunigten Verfahren gem. § 13b Satz 1 Baugesetzbuch (BauGB) i.V.m. §§ 13a Abs. 2 und 3, 13 Abs. 2 und 3 BauGB Der Verwaltungsausschuss der Gemeinde Eschede hatte in seiner Sitzung vom …
Eschede

Grünabfall

Hinweis zur Entsorgung von Garten- und Grünabfällen Aus gegebenem Anlass, appelliert die Gemeinde Eschede an alle Bürger, ihre Garten- und Grünabfälle nicht am Straßenrand oder in den Wäldern zu entsorgen. Garten- und Grünabfälle gehören auch in der derzeitigen Situation auf den Kompost oder in die Biotonne - nicht in den Wald. Auch nicht in den eigenen. Wer sie im Wald entsorgt, stört das Gleichgewicht des Waldes. Es kann zu Überdüngung oder Ansiedlung von …
Eschede

Wichtiger Hinweis !

Vorverlegung des Redaktionsschlusses für das Eschenblatt für die 15., 16. und 18. Kalenderwoche (Ostern + Maifeiertag) Bitte reichen Sie Beiträge für die genannten Kalenderwochen spätestens bis zum Mittwoch der Vorwoche (1.4., 8.4., 22.4.)) im Rathaus, Zimmer 20 oder unter birgit.laue@eschede.de ein.

Schule/Weiterbildung

Eschede

Schule/Weiterbildung

Gymn. Ernestinum Tagebuch der Zwangspause Für die Zeit der Schulschließung nutzt das Gymnasium Ernestinum neben Arbeitsplänen, Online-Aufgaben und Emailkontakten eine kreative Möglichkeit des Austauschs miteinander. Eine Art digitales Tagebuch wurde auf die Beine zu gestellt, welches ständig …
Gymn. Ernestinum Tagebuch der Zwangspause Für die Zeit der Schulschließung nutzt das Gymnasium Ernestinum neben Arbeitsplänen, Online-Aufgaben und Emailkontakten eine kreative Möglichkeit des Austauschs miteinander. Eine Art digitales Tagebuch wurde auf die Beine zu gestellt, welches ständig …

Feuerwehrmusikzug

Eschede

Feuerwehrmusikzug

Steubenparade 2019 mit der Kreisfeuerwehrmusik Celle - Teil 2 Fortsetzung des Reiseberichts über unsere Fahrt nach New York. Am Samstag, den 21.09.2019, fand ein Festgottesdienst in der St. Patrick’s Kathedrale statt. Dieser war sowohl deutsch- als auch englischsprachig. Um 12.00 Uhr war der offizielle Start der …
Steubenparade 2019 mit der Kreisfeuerwehrmusik Celle - Teil 2 Fortsetzung des Reiseberichts über unsere Fahrt nach New York. Am Samstag, den 21.09.2019, fand ein Festgottesdienst in der St. Patrick’s Kathedrale statt. Dieser war sowohl deutsch- als auch englischsprachig. Um 12.00 Uhr war der offizielle Start der …

Arbeitskreis Dorfgeschichte

Eschede

Arbeitskreis Dorfgeschichte

Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg Im Mai gedenkt Europa des Endes des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Im Celler Land und in der Region Eschede war mit der Besetzung durch alliierte Truppen der Krieg bereits Mitte April 1945 vorbei. Doch damit waren Sterben und Leid nicht beendet, Flüchtlinge und KZ-Häftlinge …
Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg Im Mai gedenkt Europa des Endes des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren. Im Celler Land und in der Region Eschede war mit der Besetzung durch alliierte Truppen der Krieg bereits Mitte April 1945 vorbei. Doch damit waren Sterben und Leid nicht beendet, Flüchtlinge und KZ-Häftlinge …
Eschede

DRK-Ortsverein Eschede

Die Kleiderkammer des DRK Eschede bleibt am 7.April geschlossen.
Endeholz

Plattdeutsche Vorlese- und Gesprächsrunde Endeholz

Plattdeutsche Runde Endeholz fällt aus! Wegen der Virus-Epedemie findet die für den 6. April geplante Zusammenkunft aus. Damit ist die Saison 2019/2020 beendet und es wird hoffentlich im Herbst weiter gehen. Termine werden rechtzeitig im Eschenblatt veröffentlicht.
Eschede

SoVD Ortsverband Eschede

Auch wir sind von der Corona Krise betroffen und müssen daher unser monatliches Kaffee trinken bis mindestens 30.06.2020 absagen. Auch die Jahreshauptversammlung vom 18.04.2020 wird auf unbestimmte Zeitverschoben. Wir wünschen Euch, bleibt gesund und munter Der Vorstand
Eschede

Verein der Freunde und Förderer des Freibades Eschede e. V.

Im März fand die Jahreshauptversammlung des Fördervereins des Freibads Eschede statt. Auf Grund der Coronakrise waren nur etwa 20 Mitglieder der Einladung zur Sitzung gefolgt. Es wurde ein Rückblick auf das Jahr 2019 gegeben in dem zahlreiche, sehr gut besuchte Veranstaltungen stattfanden. Darunter z.B. die Mitsommernachtsparty, das "Schools Out Fest" oder der Amerikanische Abend. Der Förderverein beteiligte sich tatkräftig an verschiedenen Aktionen und Mithilfen. Gerade im Bezug auf die 2019 …
Eschede

Hilfen bei häuslicher Gewalt - Beratungsstellen bleiben geöffnet

Celle. „Die eigene Wohnung ist auch ohne Corona-Krise nicht für alle ein sicherer Ort“, so die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Celle Bianka Lawin. „Jede vierte Frau erlebt Gewalt, meist in der Familie und im häuslichen Umwelt, ebenso sind Kinder betroffen. Ein Anstieg dieser Fallzahlen lässt sich besonders in Krisenzeiten erwarten, wenn Menschen in ihrer Freiheit eingeschränkt und vermehrtem psychischen Stress ausgesetzt sind.“ Rückzugsmöglichkeiten und …
Eschede

Landrat lobt Einsatz der Celler

Besonderes Engagement vieler Menschen in der Krisensituation Celle (lkc). Die Ausbreitung des Erregers SARS-CoV-2 stellt Deutschland und den Landkreis Celle vor eine besondere Herausforderung. „Es ist sicher eine der größten Belastungen, mit der unsere Gesellschaft seit vielen Jahrzehnten fertig werden muss. Mein Dank gilt zum einen den Cellern, die die Beschränkungen zum Wohle der Gesundheit aller so gut mittragen. Vor allem möchte ich aber auch denen danken, die sich in diesen Tagen über …