Titel Logo
Eschenblatt
Ausgabe 16/2018
Aus Vereinen und Verbänden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Hundesportfreunde Südheide e. V.

Hallo Vereinsmitglieder und Hundesportfreunde,Wichtige Info:

vom 01.04.2018 bis 15.07.2018 ist Brut- und Setzzeit. Das heißt für uns Hundehalter in Niedersachsen, außerorts und innerorts Leinenzwang.

Wer seinen Hund trotzdem frei laufen lässt, begeht eine Ordnungswidrigkeit und kann mit einer Strafe bis zu maximal 5000€ belegt werden. Nachlesen kann man dies unter www.ndr.de, dort steht es genau erklärt.

Da es eine recht lange Zeit ist, empfiehlt es sich, eine schön lange Schleppleine zu haben. Damit hat euer Liebling genügend Bewegungsfreiheit.

Denn nur in ausgewiesenen Hundeauslaufgebieten dürfen eure Vierbeiner abgeleint werden oder auf eingezäunten Hundeplätzen.

Also denkt bitte daran und vergesst es nicht, denn das kann schnell mal teuer werden, wenn ihr erwischt werdet.

Darum werden wir an unseren Übungstagen immer wieder Freilaufzeiten zu Verfügung stellen.

Bis dahin habt viel Freude und Spaß mit eurem Liebling.

Öffnungszeiten:

Wir wollen den Dienstag dazu nutzen, Hilfestellung bei der Vorbereitung zum Hundeführerschein nach dem NHundG anzubieten sowie normalen Übungsbetrieb für große und kleine Hunde aller Altersklassen.

Mittwoch, alle 14 Tage 14.30 - 16.00 Uhr

Der nächste Termin: 25.04.18.
Wer an diesen Tagen Interesse hat, möge sich bitte vorher telefonisch anmelden.

Samstag 13.30 - 15.00 Uhr

Jeden Samstag ist normaler Übungsbetrieb für jeden. Wenn Welpen da sind, findet in der Zeit von 13.30- 14.00 Uhr die Welpenstunde statt.
Der Übungsbetrieb beginnt ab 13.30 Uhr für alle.

Der HSF Südheide ist zu erreichen unter 05142-509322 oder 0173 8495888, sowie per E-Mail HSF-Suedheide@gmx.de

So, und nun noch der Übungsplatz, auf dem ihr uns findet:

in 29331 Lachendorf, Langer Balkenweg/Georg-Drewsen-Weg.

Wann? Zu den hier angegebenen Tagen und Zeiten.

Jeder, der dazu Lust hat, ist herzlich willkommen.

Wir freuen uns auf euren Besuch auf dem Hundeübungsplatz in Lachendorf.

Das HSF-Team