Titel Logo
Eschenblatt
Ausgabe 16/2020
Jugend & Soziales
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Immanuel Kant Gymnasium

Jugend debattiert - Lilith war in Hannover!

Unsere Neuntklässlerin Lilith Hahn ist Siegerin der Region Celle im Wettbewerb „Jugend debattiert“. Als solche hat sie jetzt im März 2020 an den Vorrunden des Jugend-debattiert-Landesfinales im Landtag in Hannover teilgenommen. Ein spannender Tag! Da sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer bereits vom Coaching-Seminar in Bad Nenndorf kannten, war es ein spürbar frohes Wiedersehen für alle. Viele hatten sich noch einen Freund oder eine Freundin als seelischen Beistand mitgebracht. Die Stimmung war fröhlich, herzlich und fair. Debattiert wurde z.B. über die Frage, ob man auch als Schüler frei wählbare Ferien haben sollte - so wie Arbeitnehmer. Eine andere Debattenfrage war, ob das Strafmündigkeitsalter herabgesetzt werden sollte. Die Schülerinnen und Schüler kennen die Fragen vorher, sie wissen aber erst direkt vor der Debatte, welche Position sie vertreten werden. Sie müssen also auf beide Seiten gut vorbereitet sein. Das macht es besonders spannend - auch für die Zuschauer.

Nach den Debatten gab es die Möglichkeit, den Landtag zu besichtigen, was Lilith sich nicht nehmen ließ. Auch wenn sie es nicht bis in das Finale der letzten Vier geschafft hat, hat sie sich in ihren Debatten super geschlagen und unsere Schule, das Immanuel-Kant-Gymnasium in Lachendorf, toll vertreten. Auch beim Interview mit Radio ffn. Danke dafür, Lilith!