Titel Logo
Eschenblatt
Ausgabe 49/2019
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Gebäudeverkauf in Scharnhorst

Die Gemeinde Eschede ist Eigentümerin des Wohn- und ehemaligen Kindergartengebäudes Am Söhren 2, 29348 Scharnhorst. Seit Auflösung des Kindergartens im Juni 2016 ist lediglich noch eine der drei Wohneinheiten vermietet. Das Gebäude soll veräußert werden.

Daten zum Gebäude:

-

Das freistehende Mehrfamilien-Fachwerkhaus wurde 1858 erbaut.

-

Das Grundstück ist ca. 1.510 m² groß.

-

Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 285 m², aufgeteilt in drei Wohneinheiten (77 m², 105 m², 103 ²).

-

Denkmalschutz besteht für das Gebäude nicht.

-

Auf dem Grundstück sind zahlreiche Schuppen errichtet.

-

Das Gebäude ist renovierungsbedürftig, es liegt ein Modernisierungsstau vor.

-

Ein gültiger Energieausweis liegt vor.

Die Gemeinde Eschede legt Wert darauf, die Folgenutzung einer aktuellen kommunalen Liegenschaft zu kennen. Neben dem Mindestangebot i. H. v. 99.500 € ist daher ein Folgenutzungskonzept in Ihrem Angebot darzustellen. Das Nutzungskonzept ist den entsprechenden politischen Gremien vorzustellen.

Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Ausschreibung keinen Anspruch auf einen Zuschlag auslöst.

Angebote sind bis zum 19.12.2019, 12:00 Uhr bei der Gemeinde Eschede, Am Glockenkolk 1, 29348 Eschede abzugeben. Auf dem Umschlag ist der Zusatz „Angebotsabgabe Liegenschaft Am Söhren 2 in Scharnhorst“ deutlich zu vermerken.

Besichtigungsanfragen werden gesammelt. Termine werden nach Absprache, möglichst mit mehreren Bietern, durchgeführt. Auskünfte erteilen Florian Bruns unter 05142 / 411 23 oder florian.bruns@eschede.de sowie Lucas Ende unter 05142 / 411 28 oder lucas.ende@eschede.de.