Titel Logo
Eschenblatt
Ausgabe 6/2019
Jugend & Soziales
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Oberschule Lachendorf

Das war los an der Oberschule…

Am 5.12.2018 hieß es für die 9. Klassen der Oberschule Lachendorf „Check the Job“: An dem von der Stiftung Niedersachsen Metall ins Leben gerufenen Projekt konnten auch in diesem Jahr wieder Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen teilnehmen. Baker Hughes, die Axel-Bruns-Schule - BBS II, TAS GmbH und Lobetal waren gekommen, um Berufe wie Mechatroniker, Zimmerer, Maler oder Erzieher vorzustellen. Die Teilnehmer wanderten in Vierergruppen durch sechs der insgesamt 15 Stationen und hatten jeweils eine halbe Stunde Zeit, ihren gewünschten Beruf auszuprobieren. An den Stationen konnten die Schülerinnen und Schüler die für den Beruf typischen Tätigkeiten in einem kleinen Projekt selbst ausführen und so ihre Talente in Handwerk und Technik erproben. Angeleitet wurden sie dabei von Ausbildern und Azubis.

Am gleichen Tag fand auch der Aktionstag „Lebensmittelwertschätzung“ in der Berufseinstiegsschule am Goetheplatz in Hannover statt, zu dem die Film-AG der Oberschule Lachendorf unter der Leitung von Herrn Tollemer fuhr, um neben Teams von RTL Nord und SAT1 Video- und Tonaufnahmen zu machen und ein eigenes Interview mit der Landwirtschaftsministerin Frau Otte- Kinast zu führen. Als Lohn gab es eine neue GoPro Kamera, die Cutter arbeiten zurzeit am Schnitt, sodass bald die Reportage fertiggestellt sein wird.

Am ersten Schultag nach den Weihnachtsferien, am 7.1.2019 blieb es still im Südfeld 2 und 6. Während alle Lehrer und Mitarbeiter der Schule zu einer schulinternen Fortbildung (Schilf)„ausgeflogen“ waren, genossen die Schüler ihre, um einen Tag verlängerten, Ferien.

Am 14.01.2019 fand der traditionelle Neujahrsempfang für alle ehemaligen Kollegen der OBS statt und auch in diesem Jahr freuten wir uns sehr darüber, dass alle 3 Schulformen (Hauptschule Eschede, Geschwister- Scholl Schule und Realschule Lachendorf) an diesem Nachmittag zusammentrafen und einen geselligen Nachmittag miteinander verbrachten. Am 17.1.19 reiste die Klasse 6.1 mit ihrer Klassenlehrerin Frau Klasen ins Celler Badeland, um etwas Abwechslung in den Schulalltag zu bekommen. Außerdem besuchte die AOK die drei neunten Hauptschulklassen und führte ein Bewerbungstraining unter dem Motto „Wer war eigentlich Knigge?“ durch. Hierbei ging es z.B. um das richtige Verhalten im Arbeitsleben: Wie begrüßt man seinen Vorgesetzten? Was ziehe ich beim Vorstellungsgespräch an? und andere wichtige Verhaltensregeln bei der Bewerbung um den Traumberuf.

Am 22.1.2019 fand das Volleyballturnier für die 9. und 10. Klassen in der Turnhalle statt und eine Woche später, am 29.01.2019 das Basketballturnier der 7. und 8. Klassen. Hier wurde jeweils ausgespielt, welche Klasse in der jeweiligen Sportart die schulbeste Mannschaft gestellt hat.

Am Abend des 29.1.2019 fand die traditionell von der SV organisierte Schuldisko statt, bei der es neben gutem Essen (Pizza und Hot Dogs) und Getränken vor allem gute Musik von HBZ, eine Fotoecke für Spaßbilder von Herrn Tollemer und ganz viel gemeinsamen Spaß gab. So starten wir ab dem 04.02.2019 gut gelaunt ins zweite Schulhalbjahr 2018/ 2019!