Titel Logo
Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Flotwedel
Ausgabe 22/2021
Gleichstellungsbeauftragte
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Landkreis Celle veranstaltet 2021 erstmalig Aktionswochen für Vielfalt

50 Veranstaltungen in zehn Kommunen geplant

Celle (lkc). Im Rahmen kreisweiter Aktionswochen wird in der Zeit vom 14. Juni bis 4. Juli die Vielfalt im Landkreis Celle sichtbar gemacht und ein klares Zeichen für Demokratie gesetzt. „Mit den Aktionswochen wollen wir die Bedeutung von Vielfalt für das gesellschaftliche Zusammenleben im Landkreis Celle hervorheben und Menschen miteinander ins Gespräch bringen. Außerdem möchten wir zum demokratischen Dialog ermutigen und entschiedene Zeichen gegen Rassismus und jede Art von Extremismus setzen", berichtet die Projekt- und Netzwerkkoordinatorin Elke Möller vom Team Migration und Integration der Landkreisverwaltung. Das Programm der Aktionswochen ist ab sofort auf der Homepage des Landkreises unter www.landkreis-celle.de/index.php?id=1959 als Download sowie auf den Webseiten vieler Netzwerkpartnerinnen und -partner erhältlich. Die Aktionen werden von den Beteiligten eigenverantwortlich geplant. Mögliche coronabedingte Einschränkungen wurden, wenn nötig, durch einen digitalen Plan-B mitgedacht. „Wir sind überwältigt von der Anzahl der Angebote im gesamten Landkreis und von der Ideenvielfalt der geplanten Aktionen" freut sich Silvia Nitsche, die als Integrationsbeauftragte in Bergen für das Vorhaben geworben hat. Das Spektrum der Aktivitäten reicht von der Beflaggung eines Gemeindezentrums als Zeichen für Vielfalt und gegen Rassismus über kulturelle Veranstaltungen bis hin zu Workshops und Fachvorträgen rund um Themen zur Demokratieförderung. Seit Januar plant der Landkreis Celle gemeinsam mit dem Netzwerk „Demokratische Strukturen stärken im Landkreis Celle" die Aktionswochen für Vielfalt im Sommer 2021. Auf Initiative des Teams Migration und Integration haben sich im September 2020 verschiedene Akteure zusammengeschlossen, um das Thema Demokratieförderung im gesamten Landkreis voran zu bringen. Mit dabei sind das Team Jugendarbeit der Landkreisverwaltung, die CD-Kaserne, die vhs Celle, die Gedenkstätte Bergen-Belsen, die Koordinierungsstellen der „Partnerschaft für Demokratie" der Städte Bergen und Celle sowie das Staatsschutzteam der Polizeiinspektion Celle. Als Vertretung der kommunalen Integrationsbeauftragten engagieren sich auch die Stadt Bergen und das Integrationsbüro der Samtgemeinden Flotwedel und Wathlingen im KESS Familienzentrum im Netzwerk. Die diesjährigen Aktionswochen für Vielfalt sind das erste gemeinsame Projekt der Kooperationspartnerinnen und -partner. „Wir freuen uns auf viele Teilnehmende, die sich einbringen, mitdiskutieren und sich auf Neues einlassen!" so Landrat Klaus Wiswe zu den Aktionswochen.

Wochen der Vielfalt vom 14.06. - 04.07.2021

Auch die Samtgemeinde Flotwedel ist mit dabei: Mit dem Malwettbewerb „Märchen der Welt“ durch die Gleichstellungsbeauftragte Frau Stark in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Eschede und der Samtgemeinde Lachendorf und durch das Familienbüro der Samtgemeinde KESS mit der Plakat- und Postkartenaktion „Die Freiheitsglocke“. Informationen zu den genannten Projekten und natürlich zum gesamten Programm der Veranstaltung finden Sie auf der Homepage der Samtgemeinde und unter www.landkreis-celle.de/indephp?id=1959 .