Titel Logo
Mitteilungsblatt der Samtgemeinde Flotwedel
Ausgabe 22/2021
Aus dem Rathaus wird berichtet
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

„Hostegraben“ in Eicklingen

Seit einiger Zeit wird beobachtet, dass Kinder den „Hostegraben“ in Höhe der Grünanlage „Im Rehmen“ in Eicklingen durch Entnahme von Erde aus den Seiten zuschütten.

Durch den bereits entstandenen Damm wird der Wasserabfluss verhindert und der Wasserstand hebt sich ostwärts an.

Hiermit möchten wir die Eltern darauf hinweisen, wie wichtig es ist, dass der „Hostegraben“ in Eicklingen nicht aufgrund spielender Kinder verändert werden darf.

Jeder kleine Graben und jede kleine Mulde, egal ob ständig wasserführend oder trockenfallend, ist ein Teil eines Umfangreichen Entwässerungssystems.

Hierdurch wird die Regenwasserableitung jedes einzelnen Grundstücks sichergestellt.

Die Gewässer sind so zu bewirtschaften, dass Ihre Funktions- und Leistungsfähigkeit als Bestandteil des Naturhaushalts und als Lebensraum für Tiere und Pflanzen erhalten und verbessert wird.

Verstöße entgegen § 98 Abs. 4 des Niedersächsisches Wassergesetztes können im Rahmen eines Ordnungswidrigkeitenverfahren geahndet werden.

Um Beachtung wird gebeten.

Für eventuelle Rückfragen bezüglich Gewässerunterhaltung der Gewässer 3. Ordnung steht Ihnen Herr Krumbholz unter 05149-18136 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
i.A. Cammann
(Ordnungsamt)