Titel Logo
Rosdorf aktuell
Ausgabe 13/2020
Mitteilungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Carl-Friedrich-Gauß-Schule Groß Schneen

Unterricht in „Corona-Zeiten“: Die Tische stehen weit auseinander…

Die Schule geht wieder los! Unterricht in der Corona-Krise

Alles wird gut! Unter diesem Motto starteten ab dem 27.4. zunächst die Abschlussklassen der Carl-Friedrich-Gauß-Schule. Danach folgten langsam die anderen Jahrgänge, zuletzt ab dem 18.6. auch der 5. Jahrgang. Es ist eine ungewöhnliche Situation, die ungewöhnliche Maßnahmen erfordert: Beim Betreten der Schule müssen alle Schülerinnen und Schüler zunächst ihre Masken aufsetzen und dann die Hände waschen. Auf dem Schulhof soll der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden, was manchen natürlich nicht ganz leicht fällt. Dennoch geben sich die meisten wirklich Mühe und freuen sich darüber, dass sie nicht mehr bloß im „Homeschooling“ sein müssen und nun ihre Freundinnen und Freunde wiedersehen können.

Auch das Unterrichten im Klassenraum ist anders als sonst: Zwar dürfen hier an den Sitzplätzen die Masken abgenommen werden, jedoch stehen alle Stühle nun weit voneinander entfernt, die Fenster und Türen sind geöffnet. Anwesend ist immer nur eine Hälfte der Klasse, die jeweils mit der anderen Hälfte an abwechselnden Tagen kommt. Gruppenarbeit ist nicht möglich, allerdings hat das Lernen in so kleinen Gruppen natürlich auch Vorteile: Die Schülerinnen und Schüler können sich viel häufiger am Unterricht beteiligen und wichtige Themen können besser besprochen werden.

Oft lautet die Frage: „Wie geht es denn nach den Sommerferien weiter?“ Doch das können wir noch nicht beantworten. So oder so, auch das schaffen wir. Da sind wir ganz optimistisch!

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern erholsame Sommerferien!