Titel Logo
Rosdorf aktuell
Ausgabe 18/2019
Redaktionelles
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Schülergruppe aus Rosdorfs Partnerstadt Zubri zu Gast

- von Klaus Hampe –

Vom 16. bis 22. September werden erneut 14 Schülerinnen und Schüler aus Rosdorfs Partnerstadt Zubri zusammen mit ihren beiden Lehrerinnen zu Gast in Rosdorf sein. Es handelt sich um junge Menschen, die in der Schule Deutsch als zweite Fremdsprache lernen und nun Gelegenheit erhalten, ihren Wortschatz in der Praxis anzuwenden.

Besuche dieser Art sind bereits seit vielen Jahren fester Bestandteil der zwischen Rosdorf und Zubri stattfindenden Begegnungen und werden vom Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde in Kooperation mit dem Verein zur Förderung der Partnerschaft der Gemeinden Rosdorf und Zubri durchgeführt. Während ihres Aufenthaltes wohnen die Gäste - in der Regel jeweils zu zweit - in Rosdorfer Gastfamilien und erhalten so einen authentischeren Eindruck von ihrer Partnergemeinde.

Auf die Schülerinnen und Schüler wartet ein abwechslungsreiches Besuchsprogramm. Neben dem obligatorischen Besuch in Göttingen sind Besichtigungen im Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt Göttingen (DLR) sowie im Planetarium Kassel geplant. Einen Einblick in den hiesigen Schulalltag erhält die Gruppe in der Carl-Friedrich-Gauß Schule in Groß Schneen. Ausklingen wird der Aufenthalt mit einer Fahrt nach Hannover, von wo aus die Gruppe dann am Sonntagabend per Bus die Rückreise nach Tschechien antreten wird.

Nicht möglich wären Begegnungen dieser Art ohne die Bereitschaft von Gastfamilien zur vorübergehenden Aufnahme der jungen Menschen. Ihnen gilt genauso der Dank aller Beteiligten wie dem Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, der für die Finanzierung des Besuchsprogramms wie auch der Reisekosten der Schülergruppe einen Zuschuss in Höhe von 2500 € gewährt hat.