Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 12/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Erreichbarkeit der Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach Verwaltung und Schließung öffentlicher EinrichtungenVerwaltungsbesuche nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung!!!

Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland und entsprechender Empfehlungen von übergeordneten Behörden hat die Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach am Samstag, 14. März 2020 aus Vorsorgegründen entschieden, einen Teil ihrer Einrichtungen ab Montag, 16. März 2020 zu schließen. Zudem wird es Einschränkungen bei Dienstleistungen und Servicestellen der Verwaltung geben.

Die Verwaltungsgebäude in Traben-Trarbach und Kröv werden bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen sein. Bürgerinnen und Bürger mit einem dringenden Anliegen werden gebeten, sich vor einem Besuch telefonisch anzumelden. Es wird darauf hingewiesen, dass Ausnahmetermine im Einwohnermeldeamt ausschließlich in Traben-Trarbach möglich sind!

Die Kontaktdaten zu einzelnen Dienstleistungen sind auf der Website unter https://www.vgtt.de/buergerservice/unsere-leistungen-fuer-sie/ oder https://www.vgtt.de/buergerservice/mitarbeiter-innen/ zu finden.

Zusätzlich hat die Verwaltung während der sonst üblichen Öffnungszeiten Service-Telefonnummern eingerichtet, an die sich die Bürgerinnen und Bürger wenden können:

Fachbereiche:

Standesamt Tel. 06541/708-265

Bürgerservice Tel. 06541/708-262

VG-Werke Tel. 06541/708-140 oder -165

Zentrale Tel. 06541/708-0

Neben der Verwaltung sind auch die Mosel-Therme in Traben-Trarbach sowie sämtliche Schulen und Hallen in Trägerschaft der Verbandsgemeinde geschlossen, auch Volkshochschulkurse finden bis zum Ende der Osterferien nicht statt. Die Liste der von Schließungen und Ausfällen betroffenen Einrichtungen und Orte wird gegebenenfalls aktualisiert.

„Der Seniorenbus der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach bleibt vorerst ebenfalls außer Betrieb.

Ganz allgemein werben ich in dieser Situation um Solidarität. Ich bitte darum, dass insbesondere alten, kranken und Menschen mit Behinderungen z.B. in der Nachbarschaft geholfen wird, u.a. durch Erledigung von Einkäufen.“

Veranstaltungen mit mehr als 75 Teilnehmern sind laut Allgemeinverfügung des Ministeriums für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie vom 13. März 2020 bis 10. April 2020 zu untersagen.

In der Verbandsgemeinde finden nur noch die Gremiensitzungen statt, die bereits einberufen sind. Ansonsten werden sämtliche Sitzungen in die Zeit nach den Osterferien verschoben.

In den Feuerwehren entfallen vorläufig sämtliche Übungen, Ausbildungen, Schulungen, Veranstaltungen und Festlichkeiten.

Die Verwaltung dankt für Ihr Verständnis.

Die Trinkwasserversorgung durch die Verbandsgemeindewerke Traben-Trarbach ist gesichert!

Ihr Bürgermeister
Marcus Heintel