Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 15/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Freiwilligen Mitmach-Tag am 10.10.2020

Wir möchten Mut machen und halten zusammen

Die aktuelle Situation ist für uns alle herausfordernd und vieles ist neu. Vor allem hoffen wir, dass es Ihnen gut geht!

Heute möchten wir über ein weiteres interessantes Projekt für unseren 1. Freiwilligen Mitmach-Tag der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach berichten. Denn es beschreibt die Aktivitäten einer Organisation, über die wir alle, gerade in der heutigen Zeit, mehr als dankbar sind.

Die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Traben-Trarbach Eifel-Mosel-Hunsrück sind bei vielen großen Veranstaltungen unserer Verbandsgemeinde mit einem Sanitätsdienst präsent. Am 10. Oktober d.J. werden sie wichtige Übungen aus dem Rotkreuzkurs zeigen. Denn seien wir ehrlich, viele lebensrettende Sofortmaßnahmen, die man mal gelernt hatte, sind in Vergessenheit geraten.

„Wie war nochmal die Reihenfolge bei der stabilen Seitenlage? Was mache ich, wenn jemand unter Atemnot leidet? Wie geht ein Verband an der Hand?“

Beim 1. Freiwilligen Mitmach-Tag werden die DRK-Mitglieder ganz individuell auf die interessierten Bürgerinnen und Bürger eingehen. So erhalten Kinder spielerischen Zugang zur Arbeit des Rettungsdienstes und dürfen nach dem Motto „Sei ein Sani“ neues ausprobieren. Denn jeder Helfer kann ein LEBENSRETTER sein! Darüber hinaus wird auch das Blutspende-Infomobil vor Ort sein und viele Informationen rund um das Thema Blutspende geben. Natürlich werden auch freiwillige Helfer gesucht. Wer Lust hat mit zu machen, ist am 10. Oktober herzlich eingeladen. Jeder Helfer vor Ort hilft auch dem Rettungs- und Sanitätsdienst bei der Arbeit. Dabei sind es häufig auch nur kleine Unterstützungsleistungen oder die richtige Reaktion, die dazu führen, dass Menschen in einer Notsituation geholfen werden kann. Deshalb freuen wir uns über das Projekt des DRK-Ortsvereins, mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern einige Übungen aus dem Rotkreuzkurs zu wiederholen.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

vielleicht ist dieses 3. Projekt der Stadt Traben-Trarbach für Sie Anlass, sich ebenfalls zu engagieren. Machen Sie einfach mit. Wir freuen uns über Ihre Ideen und Vorschläge.

Viel Spaß beim Entwickeln von Projekten und bitte bleiben Sie gesund!

Ansprechpartnerin bei der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach ist Sonja Mindermann, Tel.: 06541 708-237 oder Freiwilligentag@vgtt.de