Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 24/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach

Am Donnerstag, dem 21. Juni 2018, 16:00 Uhr, findet im Sitzungssaal des Rathauses Kröv, Robert-Schuman-Straße 65, eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach mit nachfolgender Tagesordnung statt:

Öffentliche Sitzung

1.

Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung des Werkausschusses

2.

Trinkwasserfernleitung Bengel - Traben-Trarbach

2. Teilabschnitt, Hochbehälter Kröver Berg - Hochbehälter Römerstraße (Fallleitung)

Auftragsvergabe der Bauarbeiten

3.

Trinkwasserfernleitung Bengel - Traben-Trarbach

1. u. 2 Teilabschnitt

Auftragsvergabe der Materiallieferung

4.

Kanalreinigung und TV-Befahrung in der Ortsgemeinde Enkirch

Auftragsvergabe

5.

Kanalreinigung und TV-Befahrung in der Stadt Traben-Trarbach

Auftragsvergabe

6.

Anschaffung von Funkwasserzählern

Bekanntgabe einer Eilentscheidung

7.

Information über eine eventuelle Teilerneuerung der Wasserleitung in der Bahnstraße, Stadtteil Traben

8.

Bericht über durchgeführte Schadstoffkartierungen der Hochbehälter "Kröver Berg" und "Römerstraße" im Rahmen der Baumaßnahme "Erneuerung Trinkwasserfernleitung Bengel - Traben"

9.

Erneuerung der Trinkwasserfernleitung Bengel - Traben

Bericht über den Planungsstand und Übersicht über die Investitionskosten

10.

Planung von Klärschlammlager auf den Kläranlagen Alftal, Kindel und Traben (Grundlagenermittlung, Vorplanung, Entwurfsplanung, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, etc. HOAI LP 1-9

11.

Anschaffung eines VW-Pritschenwagens

Auftragsvergabe

12.

Mitteilungen und Anfragen

Nichtöffentliche Sitzung

1.

Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten nichtöffentlichen Sitzung des Werkausschusses

2.

Vertrag mit der VKK - Klärschlammentsorgung

3.

Mitteilungen und Anfragen

Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, den 7. Juni 2018gez. Marcus Heintel, Bürgermeister