Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 29/2020
Kröv - amtlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

1 Jahr Ortsbürgermeister

Liebe Kröver/innen und Köveniger/innen,

schon 1 Jahr ist es her, dass ihr mich zu eurem Ortsbürgermeister gewählt habt.

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Danke nochmal für euer Vertrauen.

Ein Jahr, das ich mir so natürlich nicht vorstellen konnte.

Alles fing damit an, dass ich in die stressigen, letzten Vorbereitungen am Internationalen Trachtentreffen involviert war. Und dann wurde es Ernst: mein 1. Öffentlicher Auftritt als Ortsbürgermeister stand bevor. Ich durfte die Krönung der neuen Weinhoheiten übernehmen. Einen festlicheren Anlass für meine 1. Aufgabe konnte ich mir nicht vorstellen.

Doch dann ging es weiter. Ich habe erst einmal einen Crashkurs für alle Bereiche der Verwaltung absolviert und war eine Woche bei der Kommunalakademie in Boppard.

Zudem standen neben den normalen Aufgaben als Ortsbürgermeister viele Sitzungen der einzelnen Ausschüsse auf der Tagesordnung. Darüber hinaus stehe ich auch gerne für Gespräche mit allen Mitarbeitern zur Verfügung.

Doch es gibt auch viele Projekte die mich täglich beschäftigen und es ist auch schon einiges geschehen. Zum Beispiel wurde der Kinderspielplatz an der Grundschule saniert und die Flurbereinigung wurde angestoßen und die Planung soll bis Ende des Jahres abgeschlossen werden.

Für das Jahr 2020 waren auch verschiedenen Aktionen, wie zum Beispiel der Dreck-Weg-Tag, eine Bürgerversammlung, der Umbau der alten Toilettenanlagen am Moselparkplatz und viele weitere geplant. Doch dann kam uns COVID19 in die Quere.

Aber gemeinsam werden wir auch diese besondere Situation bewältigen.

Zurzeit mache ich mir, gemeinsam mit dem Team der Gemeinde Kröv, natürlich viele Gedanken, was Ihnen und unseren Gästen angeboten werden kann. Mit dem Weinpicknick haben wir hoffentlich schonmal eine schöne Veranstaltung ins Leben gerufen. Wir werden sehen, was wir noch alles umgesetzt bekommen.

Ab sofort werde ich euch regelmäßig über weitere Maßnahmen auf dem Laufenden halten.

Bleibt alle gesund.

Euer Ortsbürgermeister Thomas Martini