Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 30/2020
Bengel - amtlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Umleitung während der Sperrung der B49

Seit dem 20.7.20 ist die B49 für ca. 6 Monate zwischen Bengel und Kinderbeuern voll gesperrt. Um unseren Pendlern Umwege auf dem täglichen Weg zur Arbeit zu ersparen und unsere ortsansässigen Gewerbetreibenden nicht vom Durchgangsverkehr abzuschneiden, haben sich die Gemeinden Kinderbeuern und Bengel entschlossen, zwei Wirtschaftswege für Fahrzeuge bis 3,5t zulässigem Gesamtgewicht freizugeben. So ist der „Josefsweg“ als Einbahnstraße von Kinderbeuern nach Bengel und der Wirtschaftsweg neben der B49 als Einbahnstraße von Bengel nach Kinderbeuern befahrbar. Wir möchten hiermit alle Fahrzeugführer auf diesen Wegen bitten, sich an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h zu halten und Rücksicht auf Fahrradfahrer und Fußgänger zu nehmen. Weiterhin wollen wir hiermit auch alle Fahrradfahrer und Fußgänger, die diese Wege nutzen und in dieser Zeit mit wesentlich mehr Verkehr konfrontiert werden, um Verständnis für die Maßnahme bitten. Wenn jeder etwas Rücksicht auf den anderen nimmt, wird die Umleitung allen helfen.

Vielen Dank für Eure Mithilfe

Rainer Schwind, Bruno Kihm