Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 35/2020
Burg - amtlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Rückschnitt von Hecken und Sträuchern

Durch den starken Pflanzenwuchs in den letzten Wochen ist es wieder an der Zeit, Hecken, Sträucher und Bäume zurückzuschneiden.

Wir bitten Sie, als Grundstückseigentümer innerhalb des Ortes und auch im Bereich der Weinberge und Wirtschaftswege Ihrer Verpflichtung für das Zurückschneiden und auch das Reinigen der Bordsteine und Rinnen nachzukommen.

Hecken, Büsche, Äste und Zweige dürfen nicht in das sogenannte „Lichtraumprofil“ der Straße oder des Weges hineinragen, weil dadurch die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs beeinträchtigt wird. Der regelmäßige Rückschnitt ist Pflicht für die Grundstücksbesitzer, um eine Behinderung für Rettungs-, Ver- und Entsorgungsfahrzeuge durch überhängende Äste und Zweige zu vermeiden.

Das Schnittgut können Sie auf unserem Grünschnittplatz kostenlos ablegen.

Sollten Sie als Grundstückseigentümer nicht in der Lage sein, die Arbeiten selbst durchzuführen, kann die Ortsgemeinde die Arbeiten gegen Übernahme der Kosten ausführen.

Ortsgemeinde Burg (Mosel)
Rudi Bucher