Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 39/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Vielen Dank für die Wahlbeteiligung, vielen Dank an die Wahlhelferinnen und -helfer!

Liebe Bürgerinnen und Bürger!

Zunächst bedanke ich mich bei den 10.050 Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, die am vergangenen Sonntag bei der Bundestagswahl per Briefwahl oder im Wahllokal von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Die Wahlbeteiligung von 79,4 % war überwältigend! Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, haben mit ihrem Votum Ihren Beitrag dazu geleistet, dass die gewählten Mitglieder Sie in den nächsten vier Jahren in Berlin vertreten können.

Besonders herzlichen Dank sage ich den Mitgliedern der Wahlvorstände und den Wahlhelferinnen und -helfern, die in den Wahllokalen in unserer Verbandsgemeinde engagiert und aktiv im Wahldienst und beim Auszählen mitgeholfen haben. Vor Ort haben viele lokal engagierte Menschen ausgezählt, in den Briefwahlvorständen waren Kolleginnen und Kollegen der Verbandsgemeinde- und Kreisverwaltung ehrenamtlich tätig. Unserem Wahlamt gilt ebenso mein Dank, denn eine Bundestagswahl mit zwei Wahlkreisen in einer Verbandsgemeinde zu organisieren, ist eine besondere Herausforderung. Herzlichen Dank Ihnen allen!

Aus dem Bundestagswahlkreis „Bitburg“ wurden Patrick Schnieder (CDU) und Lena Werner (SPD) sowie aus dem Wahlkreis „Mosel/Rhein-Hunsrück“ Dr. Marlon Bröhr (CDU) und Carina Konrad (FDP) per Direkt- oder Listenmandat in den 20. Deutschen Bundestag gewählt. Ich gratuliere allen Gewählten sehr herzlich und wünsche ihnen viel Erfolg und Freude bei der politischen Mitgestaltung in Berlin. Für die Verbandsgemeinde Traben-Trarbach hoffe ich auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Marcus Heintel
Bürgermeister der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach