Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 49/2019
Bausendorf - amtlich
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jagdverpachtung Bausendorf

Zum 1.4.2020 ist die Jagdnutzung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Bausendorf, Jagdbogen I als Hochwildjagd auf die Dauer von 12 Jahren zu verpachten.

Jagdbogen I; insgesamt ca. 452 ha, ca. 64 ha Wald, davon ca. 44 ha gemeindlicher Hochwald, ca. 314 ha Feldfläche, ca. 74 ha befriedet; liegt innerhalb eines Bewirtschaftungsbezirkes für Rotwild und Muffelwild.

Eine genaue Beschreibung der Reviergrenzen sowie Informationen zu der öffentlichen Ausschreibung finden Sie unter der Homepage der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, www.vgtt.de unter der Rubrik Rathaus & Politik, Jagd und Fischereipacht.

Angebotsöffnung ist am 13.01.2020. Die Pachtbedingungen liegen vom 09.12.2019 bis einschließlich 13.01.2020, 12.00 Uhr, bei der Verbandsgemeindeverwaltung Traben-Trarbach, Am Markt 3, Zimmer 5, 56841 Traben-Trarbach, während der Dienststunden zur Einsichtnahme bzw. Abholung aus. Sie können dort auch postalisch oder per E-Mail unter Rathaus@vgtt.de angefordert werden.

Weitere Auskünfte bzgl. der Revierbeschaffenheit und evtl. Revierbesichtigungen können telefonisch mit dem Revierleiter Thomas Kreten, Tel. 06571/8676 o. 0160/4440131 oder dem stellv. Jagdvorsteher Markus Klasen, Tel.: 0179/5267680 besprochen werden.

Bausendorf, den 01.12.2019
Hans-Peter Heck, Ortsbürgermeister