Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 8/2020
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Erstellung von Gebäudegutachten

im Rahmen von Kanal- und Wasserleitungsarbeiten in der Ortsgemeinde Enkirch

Gebäudegutachten

Die Verbandsgemeindewerke Traben-Trarbach werden in Kürze die Kanal- und Wasserleitungen in der Ortsgemeinde Enkirch in nachfolgenden Straßen erneuern:

- Am Hospital

- Am Wallgraben

- Asbachstraße

- Grabenstraße

- Königstraße (Teilbereich)

- Tampengartener Weg

- Tempelstraße

- Zum Herrenberg (Teilbereich)

- Zum Zeppwingert (Teilbereich

Im Vorfeld der Maßnahmen werden von den betroffenen Gebäuden Gebäudegutachten erstellt. Hierbei wird der derzeitige Zustand der Gebäude, insbesondere vorhandene Schäden dokumentiert. Nur so ist sichergestellt, dass etwaige, während den Maßnahmen entstehende Schäden auch als sogenannte Begleitschäden dokumentiert werden können.

Mit der Erstellung der Gebäudegutachten ist das Sachverständigenbüro Angsten GmbH, Mittelstrimmig, beauftragt. Ein Mitarbeiter des Büros wird in Kürze mit den betroffenen Eigentümern Kontakt aufnehmen und die Anwesen aufsuchen. Die betroffenen Eigentümer werden gebeten, dem Mitarbeiter des beauftragten Büros Zutritt zu den jeweiligen Gebäuden zu gewähren.

Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Burch, Tel.-Nr. 06541/706167 von den Verbandsgemeindewerken zur Verfügung.

Hajo Neumes, Werkleiter