Titel Logo
Eifel-Mosel-Hunsrück-Aktuell
Ausgabe 8/2021
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach

Am Donnerstag, dem 04. März 2021, 18:00 Uhr, findet in der Weinbrunnenhalle "Kröver Nacktarsch", Moselweinstraße 35, eine öffentliche und nichtöffentliche Sitzung des Werkausschusses der Verbandsgemeinde Traben-Trarbach mit nachfolgender Tagesordnung statt:

Öffentliche Sitzung

1.

Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten öffentlichen Sitzung des Werkausschusses

2.

Sicherstellung der Wasserversorgung der Stadt Traben-Trarbach

Bodenbeschichtungsarbeiten Pumpwerk Bengel und Hochbehälter "Kröver Berg", Los 1-A+B,

Bekanntgabe einer Eilentscheidung

3.

Sicherstellung der Wasserversorgung der Stadt Traben-Trarbach Fachbeitrag Naturschutz und artenschutzrechtliche Potentialanalyse / Grünlandkartierung,

Bekanntgabe einer Eilentscheidung

4.

Beschaffung von Funkwasserzählern 2021,

Bekanntgabe einer Eilentscheidung

5.

Bestellung eines Wirtschaftsprüfers für die Jahresabschlüsse 2020 ? 2023 für die Betriebszweige Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung,

Bekanntgabe einer Eilentscheidung

6.

Kläranlage Alftal, Anschaffung von Belüfterplatten für das Belebungsbecken,

Auftragsvergabe

7.

Sicherstellung der Wasserversorgung der Stadt Traben-Trarbach, LOS-1-C-05 - Betonsanierung und -beschichtungsarbeiten Hochbehälter Römerstraße,

Auftragsvergabe

8.

Freibad Kröv, Abriss der ehemaligen Mietwohnung

9.

Vorstellung der Gutachten im Zusammenhang mit der Gründung einer gemeinsamen Anstalt des öffentlichen Rechts mit den VG-Werken Wittlich-Land

10.

Mitteilungen und Anfragen

Nichtöffentliche Sitzung

1.

Einwendungen gegen die Niederschrift der letzten nichtöffentlichen Sitzung des Werkausschusses

2.

Personalangelegenheiten

3.

Mitteilungen und Anfragen

Aus Gründen des Gesundheitsschutzes stehen nur begrenzte Kapazitäten für die Öffentlichkeit zur Verfügung.

Verbandsgemeinde Traben-Trarbach, den 22. Februar 2021
Marcus Heintel, Bürgermeister