Titel Logo
Mittelmosel-Nachrichten
Ausgabe 22/2019
Veranstaltungen - Textteil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Jazz im Cusanus-Geburtshaus

Ein Jazz-Konzert in historischem Ambiente steht am 2. Juni um 16 Uhr im Cusanus-Geburtshaus auf dem Programm. Zu Gast ist das Quintett Clark Five.

Namensgeberin der Formation ist die Sopranistin Christina Clark, die auch beim Mosel Musikfestival schon einige Male sehr erfolgreich aufgetreten ist, hat sich in ihrer Laufbahn nicht nur einen wohlklingen-den Namen als Opernsängerin erworben. Das in Rochester/Minnesota geborene feste Ensemblemitglied des Aalto-Theaters in Essen gehört mit ihrer überaus facettenreichen Stimme auch zur Stammbesetzung der Jazz-Veranstaltungen im Ruhrgebiet.

Clark zur Seite stehen die Trierer Musiker Reimund Berg (Posaune) und Frank Holstein (Klavier), sowie der Kontrabassist Stefan Zawar-Schlegel und der Schlagzeuger Michael Steiner aus Kaiserslautern. Für den Auftritt im Geburtshaus bringen das Ensemble ein Programm mit Bar-Jazz, Swing und Jazzbaladen mit.

Karten für dieses Konzert zu 15 Euro, Schüler und Studenten 10 Euro, gibt es ab sofort an der Museumskasse, telefonisch unter 06531-2831, per Mail unter geburtshaus@bernkastel-kues.de und an der Konzertkasse.