Titel Logo
Mittelmosel-Nachrichten
Ausgabe 30/2021
Amtliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Bekanntmachung über die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses 2018 der Ortsgemeinde Ürzig gemäß § 114 Abs. 2 der Gemeindeordnung (GemO)

In der Sitzung vom 30. Juni 2021 hat der Gemeinderat der Ortsgemeinde Ürzig folgenden, einstimmigen Beschluss gefasst:

„Nach Beurteilung des Rechnungsprüfungsausschusses aufgrund der bei der Prüfung gewonnen Erkenntnisse entspricht der Jahresabschluss den gesetzlichen Vorschriften und ergänzenden Bestimmungen der Satzungen und sonstigen ortsrechtlichen Bestimmungen und vermittelt unter Beachtung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Vermögens, Finanz- und Ertragslage der Ortsgemeinde Ürzig.“

Aufgrund der Empfehlung des Rechnungsprüfungsausschusses der Ortsgemeinde Ürzig beschließt der Gemeinderat die Feststellung des geprüften Jahresabschlusses zum 31.12.2018.

Die Schlussbilanz der Ortsgemeinde Ürzig zum 31.12.2018 liegt gemäß § 114 Abs. 2 Gemeindeordnung (GemO) in der Zeit vom 30. Juli 2021 bis einschließlich 09. August 2021 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues, Gestade 18, Zimmer Nr. 214, zu den Geschäftszeiten, öffentlich aus.

Bernkastel-Kues, den 19. Juli 2021
Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues
Leo Wächter, Bürgermeister

Bekanntmachung über die Entlastungserteilung für das Haushaltsjahr 2018 der Ortsgemeinde Ürzig gemäß § 114 Abs. 2 Gemeindeordnung (GemO)

Dem Gemeinderat der Ortsgemeinde Ürzig wurde in der Sitzung am 30. Juni 2021 vom Vorsitzenden des Rechnungsprüfungsausschuss das Prüfungsergebnis zur Jahresrechnung 2018 bekannt gegeben.

Auf Empfehlung des Rechnungsprüfungsausschusses fasste der Gemeinderat der Ortsgemeinde Ürzig folgenden Beschluss:

„Der Gemeinderat Ürzig stimmt der Entlastung des ehemaligen Ortsbürgermeisters sowie der Beigeordneten und ehemaligen Beigeordneten der Ortsgemeinde Ürzig, ebenso dem Bürgermeister und ehemaligen Bürgermeister, den Beigeordneten und ehemaligen Beigeordneten der Verbandsgemeinde Bernkastel-Kues, zur Jahresrechnung 2018 gemäß § 114 Abs. 2 S. 2 GemO zu. In dieser Entlastungserteilung werden die Bediensteten der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues mit einbezogen.“

Die Jahresrechnung mit Rechenschaftsbericht einschließlich des Prüfberichtes der Ortsgemeinde Ürzig zum 31.12.2018 liegt gemäß § 114 Abs. 2 Gemeindeordnung (GemO) in der Zeit vom 30. Juli 2021 bis einschließlich 09. August 2021 bei der Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues, Gestade 18, Zimmer Nr. 214, zu den Geschäftszeiten, öffentlich aus.

Bernkastel-Kues, den 19. Juli 2021
Verbandsgemeindeverwaltung Bernkastel-Kues
Leo Wächter, Bürgermeister