Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 14/2020
Aus den Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Corona-Virus

Liebe Sefferner Bürgerinnen und Bürger,

das Thema SARS-CoV-2/Covid-19, bekannt als “Corona-Virus” beschäftigt uns seit Tagen. Weltweit breitet sich das Coronavirus aus. Auch hier bei uns im Eifelkreis bzw. in der Verbandsgemeinde ist das Virus schon längst angekommen.

Am 22.03.2020 haben sich Bund und Länder erstmals auf neue Regeln für ganz Deutschland verständigt. Verzichtet wird auf eine bundesweite Ausgangssperre. Stattdessen wird auf ein umfangreiches Kontaktverbot gesetzt. Zusammenkünfte in der Öffentlichkeit von mehr als zwei Personen sind verboten. Ausnahmen gibt es für Familien.

Diese Anweisungen sind wirklich tiefgreifend aber wichtig um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Also auch meine Bitte, haltet euch auch weiterhin daran #wirbleibenzuhause.

Was man aber schon jetzt hier bei uns im Ort sieht, und was mich wirklich sehr stolz macht, ist diese unglaubliche Solidarität die bei uns herrscht. Ich will mich ganz herzlich bei allen bedanken die sofort und ohne zu zögern bei der Aktion „SEFFERN HILFT“ ihre Hilfe angeboten haben. Hierzu noch ein dringender Appell:

Liebe Sefferner Bürgerinnen und Bürger, macht von diesem Angebot „SEFFERN HILFT“ gebrauch! Das Risiko schwer zu erkranken steigt im Alter ab 50 - 60 Jahren stetig. Auch verschiedene Grunderkrankungen wie z.B. Herzkreislauferkrankungen, Diabetes, Erkrankungen des Atmungssystems, der Leber und der Niere sowie Krebserkrankungen scheinen unabhängig vom Alter das Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf zu erhöhen. Also auch hier noch mal eindringlich: Ihr müsst euch dem Risiko nach Bitburg zu fahren nicht stellen! Ruft an und macht von diesem tollen und evtl. sogar lebensrettenden Angebot Gebrauch!

Hier nochmal die Kontaktdaten von denen aus die Einkäufe koordiniert werden:

Markus Schlickat: 0173/2604815

Michael Müller: 0172/6856378

Noch ein Dankeschön an alle Musiker die sich am Sonntag den 23.03.2020 an einem Bundesweiten Flashmob „Ode an die Freude“ beteiligt haben. Es ist schön zu sehen wie auch in der Distanz Menschen zusammenkommen um Gemeinschaft zu leben.

Und genau so soll es sein, gemeinsam für Seffern und gemeinsam schaffen wir es auch diese Krise zu überstehen.

Viele Grüße und bleibt Gesund.

Euer Ortsbürgermeister Michael Müller