Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 17/2019
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

15. Bitburger Tourismusforum- Qualitätsmanagement und Servicequalität

Bürgermeister, Referenten und die Vertreter der Touristinformation im Anschluss an das Forum (Foto: Bohl)

Über 120 interessierte Vertreter aus der Politik, Wirtschaft, Tourismusbetrieben und Gastronomie folgten der Einladung zum 15. Bitburger Tourismusforum, welches am Montag, 08.04.2019 im Schulungszentrum der Bitburger Braugruppe GmbH stattgefunden hat. Drei Referenten beleuchteten in ihren Impulsvorträgen das Thema „Qualitätsmanagement und Servicequalität“.

„Qualität ist Trumpf“ - dieser Leitgedanke stand an diesem Abend im Mittelpunkt. So reicht es heute längst nicht mehr aus nur ein gutes Produkt anzubieten. „Denn ein wirklich guter Service wird nicht nur bei Bedarf herausgeholt, wenn er einem nützlich erscheint, nein, echter Servicegedanke spiegelt eine grundsätzliche Haltung wider: und die zeigt sich letztlich dann auch auf allen Geschäftsebenen, bis natürlich zum Kunden oder Konsumenten im täglichen Business“, so Frau Angelika Thielen, Leiterin Unternehmenskommunikation der Bitburger Braugruppe in ihrer Begrüßungsrede zum Tourismusforum.

Herr Manfred Rodens, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Speicher und Stellvertretender Verbandsvorsteher des Zweckverbandes Feriengebiet Bitburger Land, lobte in seiner Begrüßungsrede die erneute Zusammenarbeit der Bitburger Braugruppe GmbH, der Industrie- und Handelskammer Trier und der Tourist-Information Bitburger Land. Besonders hervorgehoben wurde das regionale Engagement der Brauerei: „Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle der Bitburger Braugruppe GmbH, die seit vielen Jahren den Tourismus in der Region tatkräftig unterstützt und fördert.“ In drei Vorträgen wurde das Thema „Qualitätsmanagement und Servicequalität“ beleuchtet und auf die Tourismusbranche übertragen. Die Besucher erhielten u.a. Werkzeuge zum Aufbau und Verbesserung ihres Qualitätsmanagements. Die Vortragsreihe wurde durch Frau Birgit Becker, selbstständige Fachberaterin der Firma „better in business“, eröffnet. Neben der Begriffserläuterung des Wortes „Qualitätsmanagement (QM)“ gab Frau Becker den Zuhörern Impulse für erstklassigen Service, zufriedene Kunden und ein positives Betriebsklima an die Hand. (Fortsetzung des Berichts im Innenteil unter Zweckverbände)