Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 17/2020
Öffentliche Bekanntmachungen
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Wildschadensschätzer

Zur Abschätzung von Wild- und Jagdschäden im Bereich der Verbandsgemeinde Bitburger Land sucht die Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land landwirtschaftlich ausgebildete Wildschadensschätzer/innen. Die Bestellung erfolgt durch die untere Jagdbehörde und ist widerruflich. Die Wildschadensschätzerin oder der Wildschadensschätzer hat die Rechte und Pflichten einer oder eines Sachverständigen entsprechend den Bestimmungen der Zivilprozessordnung. Die Wildschadensschätzerin oder der Wildschadensschätzer erhält eine Vergütung in entsprechender Anwendung der für Sachverständige geltenden Bestimmungen des Justizvergütungs- und -entschädigungsgesetzes (JVEG), wobei das Honorar nach § 9 Abs. 1 JVEG nach der Honorargruppe 1 bemessen und ab der zweiten Stunde halbiert wird (vgl. § 44 Landesjagdverordnung).

Die Bestellung erfolgt zum 01.07.2020. Eine landwirtschaftliche Ausbildung wird vorausgesetzt.

Interessenten bewerben sich bitte schriftlich bis zum 04.05.2020 bei:

Verbandsgemeindeverwaltung Bitburger Land

z. H. Herrn Blasen

Hubert-Prim-Straße 7

54634 Bitburg

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Sachbearbeiter unter der Telefondurchwahl 06561/66-1160.