Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 22/2019
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Offizielle Einweihung des Mathieu-Molitor-Hauses in Pickließem

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 wurde das erweiterte und renovierte Dorfgemeinschaftshaus in Pickließem nach 6-jähriger Bauzeit durch den Präsidenten der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion Trier, Thomas Linnertz, feierlich eingeweiht.

Nach dem größten Sohn der Gemeinde Pickließem, dem berühmten Maler und Bildhauer Mathieu Molitor, benannt, erstrahlt das Gemeindehaus nun wieder im neuen Glanz.

Vor "vollem Haus" konnte Ortsbürgermeister Edgar Comes neben dem ADD-Präsidenten den Bundestagsabgeordneten Patrick Schnieder, die beiden Landtagsabgeordneten Michael Billen und Nico Steinbach, die amtierende Milchkönigin Katharina Weber aus Pickließem, Landrat Dr. Joachim Streit, den Bürgermeister der VG Bitburger-Land, Josef Junk und die Ortsbürgermeister der benachbarten Gemeinden begrü.en. Repräsentanten des Planungsbüros und der örtlichen Vereine waren ebenfalls zugegen. Nicht zuletzt galt die Einweihungsfeier jedoch den Pickließemer Bürgerinnen und Bürgern.

Anschließend wurde der Gedenkstein für Mathieu Molitor im Beisein der Ehrengäste und Einwohner feierlich enthüllt (siehe Bild).

Nach den Grußworten von Landrat Dr. Streit, VGBürgermeister Josef Junk und MdL Nico Steinbach wurde das neue Mathieu-Molitor-Haus von Pastor Stephan Gerber eingesegnet. Ortsbürgermeister Edgar Comes bedankte sich abschließend herzlich bei allen Gästen, in erster Linie jedoch bei den vielen freiwilligen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen dieses großen Projektes beigetragen haben. (Fortsetzung des Berichts im Innenteil unter der Ortsgemeinde Pickließem)