Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 34/2018
Aus den Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der Arbeit des Ortsgemeinderates Burbach

Informationen aus der Ratssitzung vom 09.08.2018

Am 09.08.2018 fand eine Sitzung des Ortsgemeinderates Burbach statt. Gemäß § 41 (5) GemO i. V. m. § 1 der Hauptsatzung werden die Einwohner hiermit über das Ergebnis unterrichtet.

Der Ortsgemeinderat Burbach hat in öffentlicher Sitzung folgende Sachverhalte beraten und beschlossen:

-

Zustimmung zur Beauftragung von Planungsleistungen für die Erstellung einer Klarstellungs- und Ergänzungssatzung für den nördlichen Teil der Ortslage Burbach.

-

Antrag auf Änderung des Flächennutzungsplanes der Verbandsgemeinde Kyllburg für die Ausweisung eines Wohnbaugebietes im Ortsteil Neustraßburg und Zustimmung zur Beauftragung von notwendigen Planungsleistungen.

-

Zustimmung zur Verlängerung des Geschäftsbesorgungsvertrages mit Landesforsten RLP.

-

Erteilung der Ermächtigung an den Ortsbürgermeister zur möglichen Änderung des Grundstückszuschnitts im Kirchbaumweg.

Unter Mitteilungen und Anfragen wurde u. a. über folgendes berichtet:

-

Eingang der Zuwendungsbescheide für die geplanten Wirtschaftswegesanierungsmaß-nahmen im Bereich „Auf der Quard“, „Auf Seiters“ und „Auf der Straß“.

-

Heckenschnitt auf der Gemarkung Burbach.

-

Erfolgte Baumprüfung im Bereich „Schule“ und „Dorfbrunnen“.

-

Umsetzung der Geschwindigkeitsanzeigetafel in der Ortslage Burbach.

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung hat der Ortsgemeinderat folgende Sachverhalte beraten und beschlossen:

-

Auftragsvergaben

-

Personalangelegenheit

-

Herstellung des Einvernehmens zu Bauvorhaben