Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 41/2019
Aus den Ortsgemeinden
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Aus der Arbeit des Ortsgemeinderates Malberg

Informationen aus der Ratssitzung vom 26.09.2019

Am 26.09.2019 fand eine Sitzung des Gemeinderates Malberg statt. Gemäß § 41 (5) GemO i.V.m. § 1 der Hauptsatzung werden die Einwohner hiermit über das Ergebnis unterrichtet.

Der Gemeindrat hat in öffentlicher Sitzung folgende Sachverhalte beraten und beschlossen:

Wahl der ehrenamtlichen Ortsbürgermeisterin: Frau Sabine Buhr

Ernennung, Vereidigung und Einführung der Ortsbürgermeisterin

Erlass einer neuen Hauptsatzung

Wahl der ehrenamtlichen Ortsbeigeordneten

a. Erste Ortsbeigeordnete: Frau Beate Schmitt

b. weitere Ortsbeigeordnete: Herr Marius Thiel

Ernennung, Vereidigung und Amtseinführung der Ortsbeigeordneten

Bildung der Ausschüsse - Wahl der Mitglieder und stellvertretenden Mitglieder

1. Rechnungsprüfungsausschuss:

Thorsten Adam, Laura Schinhofen, Jan Klausmann

Vertreter: Friedel Hargarten, Joachim Schmitt, Tanja Lakotta-Bach

2. Bauausschuss:

Udo Weinand, Siegfried Marxen, Willi Bialek, Tanja Lakotta-Bach

Vertreter: Marius Thiel, Jan Klausmann, Joachim Schmitt, Friedel Hargarten

Teilnahme am Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" 2020 - Keine Teilnahme

Ortskernsanierung; Rückzahlung der Zuwendungsmittel

Übernahme von Fortbildungskosten der Mandatsträger - Grundsatzbeschluss

Unter Anfragen und Mitteilungen wurde informiert über:

Hillstraße- Verkehrsberuhigung (Anbringung von Bodenschwellen)

Lindenstraße- Geschwindigkeitstafelanzeige

Hillstraße/Annenberg- Räumpflicht, Mitteilung/Anfrage an Straßenbauverwaltung

Im nichtöffentlichen Teil der Sitzung hat der Rat beraten und beschlossen über:

Übernahme von Lehrgangskosten und Erstattung von Verdienstausfall nach § 18 aAbs. 6 Satz 4 i.V.m. § 18 Abs. 4 GemO

Grundstücksangelegenheiten

Mitteilungen und Anfragen