Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 41/2020
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Spielplatz-Projekte im Bitburger Land

Ohne das großartige Engagement vieler ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer in den Ortsgemeinden wären viele Projekte in den Kommunen in finanzieller Hinsicht nicht durchführbar. Insbesondere zeigt sich die Hilfsbereitschaft dann, wenn es gilt, Projekte für die Kleinsten im Dorf umzusetzen. An dieser Stelle wollen wir diese Woche mal beispielhaft auf einige gelungene Projekte im Rahmen des Ehrenamtes hinweisen und dürfen uns auch seitens der Verbandsgemeinde für das Engagement in und für unsere Ortsgemeinden bedanken. Ergänzende Einzelberichte der Ortsbürgermeister zu den Maßnahmen, soweit vorhanden, finden Sie unter den Ortsgemeinden im Innenteil.

Balesfeld: Zur Freude der Kinder konnte die Ortsgemeinde die alte, in die Jahre gekommene Rutschbahn, auf dem Kinderspielplatz durch eine neue Turmrutschkombination ersetzen.

Eßlingen: Für die nun mehr als 20 Kinder im Alter bis 13 Jahren in der Gemeinde Eßlingen sollte der Spielplatz wieder auf Vordermann gebracht werden. Im Rahmen einer Elternbefragung wurde die Aufstellung einer Kletter-Rutsch-Kombination favorisiert. Zusätzlich wurde von einigen Eltern noch ein 3er-Set Reckstangen errichtet und eine Spielebox aufgestellt.

Rittersdorf: Im Wiesengrund wurden durch den Gemeindearbeiter und die Gruppe Ü60 für Rittersdorf 3 neue Spielgeräte aufgestellt.

Seffern: Auf einer Fläche von über 500 qm wurde für die jungen Sefferner eine Kletterburg, zwei Schaukeln, ein Sandkasten und verschiedene Wippen aufgestellt. An der Stelle wo früher die alte Grillhütte stand wurde für die Eltern eine Terrasse mit Sitzgelegenheiten gebaut. Wir wünschen den Kindern in den Ortsgemeinden viel Spaß beim Spielen