Titel Logo
Bitburger Landbote
Ausgabe 46/2018
Titelseite
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe
-

Freiwillige Feuerwehr Sülm feiert Jubiläum der Nachwuchskräfte und segnet Feuerwehrfahrzeuge ein

Mitte Oktober hatte die Freiwillige Feuerwehr Sülm das zehnjährige Bestehen der „Löschkids“ zum Anlass genommen, ihre Feuerwehrfahrzeuge einzusegnen. Ein in Eigenregie der Freiwilligen Feuerwehr beschaffter gebrauchter Mannschaftstransportwagen (MTW) sowie ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug mit Wassertank (TSF-W) stehen der Freiwilligen Sülm, die zum neugebildeten Löschzug 7 der Verbandsgemeinde Bitburger Land gehört, seit kurzem zur Verfügung. Das von den Wehrleuten organisierte Jubiläumsfest begann mit einem festlichen Wortgottesdienst in der Pfarrkirche. Im Anschluss zog die große Festgemeinde unter Begleitung des Musikvereins Eifelland Röhl in einer kleinen Prozession zum Gerätehaus. Nach ein paar kurzen Grußworten durch den Wehrführer Marco Schilz segnete Diakon Book die Fahrzeuge.

In den folgenden Grußworten übermittelte zunächst Erster Kreisbeigeordneter Michael Billen die Grüße seitens des Kreises und brachte den Löschkids noch ein Geburtstagsgeschenk mit. Im Anschluss bedankten sich der Erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Rainer Wirtz und der Wehrleiter Klaus-Peter Dimmer für die tolle Arbeit mit den Nachwuchskräften, im Übrigen die einzige „Feuerwehr-Bambini“- Gruppe in der Verbandsgemeinde, und beglückwünschten die Wehr zu den neuen Fahrzeugen. Auch von der VG durften die Löschkids ein Präsent entgegen nehmen. Ortsbürgermeister Jürgen Schäfer brachte einen ganzen Karton Wegzehrung für den Ausflug zur Bühnenshow „Feuerwehrmann Sam“ und einen kleinen Zuschuss mit. Als letzter Redner beglückwünschte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Oliver Thömmes die Kids. Nachdem er den kleinen Stars seine Geschenke überreicht hatte, gab es noch eine besondere Überraschung. Matthias Mohr wurde für seinen langjährigen und unermüdlichen Einsatz für die Feuerwehr Sülm und die Gründung der Löschkids mit dem Ehrenzeichen in Bronze des Kreisfeuerwehrverbandes Bitburg-Prüm geehrt und ausgezeichnet.

Neben einem abwechslungsreichen Platzkonzert des Musikvereins war u.a. für die kleinen Besucher durch das Team der Löschkids-Betreuer um Dennis Hohlfelder-Pohl ein Rahmenprogramm mit Kinderkino, Popcorn und Gummibärchen eingerichtet. Ausdrücklich dankt Wehrführer Marco Schilz und die gesamte Feuerwehr Sülm sich bei allen Mithelfenden des Festes, insbesondere auch bei den Gastwehren, Diakon Book, dem Musikverein Eifelland Röhl sowie auch bei den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Röhl.