Titel Logo
Amtsblättje - Rund um den Hochkelberg
Ausgabe 19/2019
Seite 3
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Silber für die Mädchenmannschaft beim Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia (Judo)

Am 19. Februar 2019 hatte sich die Mädchenmannschaft der Grundschule Uersfeld beim Regionalentscheid Judo (Jugend trainiert für Olympia) bereits zum vierten Mal für den Landesentscheid der Wettkampfklasse IV qualifiziert. Am 17. April war es dann soweit. Aufgeregt fuhren die sechs Mädchen mit dem Trainer des Judoclub Vulkaneifel, Aydin Kempirbaev, nach Speyer. Im Judomaxx, einer beeindruckenden Judohalle, trafen sie auf das Sportgymnasium Kaiserslautern, die Nikolaus-von-Weiß Realschule Speyer und die Grundschule Hambuch-Gamlen. Es kämpften Sanne Holtslag, Laura Kutscheid, Ronja Radermacher, Sophie Roeb, Milena Maaß und Hellen Schüller. Obwohl bei den anderen Schulen teilweise Fünft- und Sechstklässler starteten, konnten sich die Mädchen aus dem zweiten und vierten Schuljahr behaupten und erkämpften sich die Silbermedaille. Gegen das Sportgymnasium verloren sie 1 zu 4, gegen die Realschule gewannen sie 3 zu 2 und gegen die Grundschule Hambuch-Gamlen gelang ihnen ein Unentschieden.

Für diese Altersklasse ist der Landesentscheid die höchste Wettkampfebene.

Es gratuliert die ganze Schulgemeinschaft zu diesem tollen Erfolg.