Titel Logo
Amtsblättje - Rund um den Hochkelberg
Ausgabe 22/2018
Amtlicher Teil
Zurück zur vorigeren Seite
Zurück zur ersten Seite der aktuellen Ausgabe

Starkregenereignisse

Reinigung von Sinkkästen, Vorsorgemaßnahmen

Starkregenereignisse haben in den letzten Jahren in Anzahl und Intensität zugenommen.

Nicht selten kommt es dabei zu Überschwemmungen durch Bachläufe und Straßenentwässerungen. Übertretendes Wasser fließt häufig in Hofräume und tiefer gelegene Bauten.

Es ist festzustellen:

Jeder Grundstücks- bzw. Gebäudeeigentümer ist für sein Eigentum selbst verantwortlich !

Deshalb sollten Versicherungen und bauliche Vorkehrungen überprüft aktualisiert werden.

Um Schäden an Grundstücken bzw. Gebäuden möglicherweise zu verhindern bzw. minimieren, ist es zum Beispiel erforderlich, regelmäßig die Straßen- und Hofabläufe (Sinkkästen) frei von Ablagerungen zu halten.

Zum Schutz vor rückfließendem Wasser aus der Kanalisation ist der Einbau von Rückstauklappen dringend empfohlen.

Soweit diese vorhanden sind, müssen sie gewartet und deren Funktion geprüft werden.

Jeder Grundstückseigentümer sollte regelmäßig überprüfen, ob Oberflächenwasser sein Haus schädigen kann, z.B. über

-

angrenzende landwirtschaftliche Flächen

-

ebenerdige Terrassen, Hauseingänge

-

Kellerlichtschächte

-

ebenerdige Kellerfenster

-

äußere Kellerzugänge

-

eine Tiefgarage.

Rechtzeitige Vorsorge erspart manchen Ärger und Schaden !